Frage von momel, 43

Macbook 2010 auf el capitan updaten?

prozessor 2,26 ghz intel core 2 duo & speicher 2gb 1067 mhz ddr3.

hab yosemite versucht und es direkt wieder runtergeschmissen, nachdem alles unfassbar langsam war. erfahrungen, empfehlungen?

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple & Mac, 27

El Capitan und Yosemite stellen ähnliche Anforderungen an die Hardware. Mein MacBook Pro ist antik (Core 2 Duo, 2,4 GHz), läuft aber gut mit El Capitan. Was wohl an 6GB RAM und dem selbst gebastelten FusionDrive liegt.

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 27

Das Problem ist die Festplatte. Alle Powerbooks bzw. Note/Laptops hatten damals noch grotten lahme Festplatten. Inzw. hat sich die Leistung von Festplatten zwar stark erhöht, allerdings werden nur noch SSDs verbaut, die ca. 10-fache Speed erlauben. Mit einem System-Update ist deshalb auch der Einbau einer SSD notwendig.

Antwort
von EngelJanchen10, 18

Also ich würde sagen du sollst updaten. Da Apple ja einige Fehler und auch die Geschwindigkeit und Performance mit El Capitan deutlich verbessert hat. Aber schau dir evtl. noch ein paar YouTube Videos an, wo gezeigt wird, wie El Capitan bei einem MacBook deiner Version läuft. 

Mach auf jedenfall ein Backup via TimeMachine!! Aber am Schluss musst du natürlich selbst entscheiden! LG :)

Antwort
von hotcore, 24

hatte ein imac mit intel dual .........  von 2008 nur mein ram war 4 gb und es war eine ssd verbaut - yosemite und el capitan liefen wunderbar - rüste mal deinen ram auf - ist nicht teuer - und ne ssd - bekommst du beides bei ebaykleinanzeigen hinterhergeschmissen  - dann hast du ein superschnelles gerät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community