Macadamia Nüsse bei Hunden: Ist das gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er wird schon nicht dran sterben. Aber lass es dem Hund solche Sachen zu geben, das ist nicht gut für ihn. Bleibe lieber bei der Nahrung die für deinen Hund gedacht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber warum machst du sowas?

Am schädlichsten ist das Salz, die Nüsse sind unschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DAVIDLANG2412
14.11.2015, 21:27

ja das mit dem Salz war echt dumm. aber ich hab im internet gelesen das die macadamia nüsse für Hunde giftig sind (google das mal). aber da stand nichts von der menge die tödlich sein kann

0
Kommentar von marla80
14.11.2015, 23:28

Danke @ 1Paradise1😊

0

Warum hast Du das nicht gefragt bevor Du sie ihm gegeben hast?

Wenn Du schon den Verdacht hast das Dein Hund so was nicht verträgt warum gibst Du es ihm trotzdem?

Würdest Du z.B. Pilze essen und Dich danach erkundigen ob sie giftig sind?

Nichts für ungut.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht so schlimm,aber Nüsse solltest Du mal ganz weglassen beim Hund wegen der vorhandenen Blausäure. Kommt nicht so gut.Auch als Mensch sollte man nicht mehr als ne Handvoll zu sich nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung