Frage von Polenmann, 32

Mac startet nicht mehr von existierenden Partitionen, was soll ich tun?

Ich habe versehentlich, als ich eine Externe Festplatte an meinem mac angeschlossen habe, in der Datenträger Verwaltung unter Win 7, die ext. Festplatte als Datenträger 0 festgelegt, somit wurde automatisch meine Mac Festplatte als Datenträger 1 eingestellt und alle aktiven Partitionen wurden gelb markiert. Ich habe sofort probiert dies wieder rückgängig zu machen, das hat aber nicht funktioniert. Als ich den Mac das erste mal nach der Umstellung neugestartet habe lief alles noch gut, aber jetzt wird mir beim starten nur noch die Windows Partition angezeigt. Als ich von dieser das erste mal gestartet habe, wurde mir ein Bluescreen angezeigt, dieser verschwand aber wieder nach ca. 1 sek und der Mac hat sich sofort ausgeschaltet. Beim nächsten Start habe ich die Starthilfe ausgewählt und alle Partitionen mit einem Betriebssystem als Aktiv markiert, dies hatte zufolge, dass ich jetzt nur noch beim Starten der Windows Partition 'missing operating system' angezeigt bekomme. Was kann ich tun um Mac os und windows mit all meinen Daten wiederzubekommen?

Antwort
von TechnologKing68, 19

Ich würde mal in der Recovery versuchen, die Startpartition neu auswählen. Das kannst du, wenn du cmd + r während des starten drückst. Und dann, wenn die Recovery geladen ist, auf das Apfelmenü oben links gehst und "Partition auswählen und neustarten" oder so ähnlich auswählst.

Kommentar von Polenmann ,

Wenn ich mit cmd + r boote, wird die internet Wiederherstellung geladen, ist das richtig so?

Kommentar von TechnologKing68 ,

Wenn du keine Wiederherstellungspartition hast, ja.

Kommentar von Polenmann ,

Alle partitionen werden als disk0s1, disk0s2 usw angezeigt und bei der Startvolume Auswahl wird mir nichts angezeigt  

Kommentar von TechnologKing68 ,

Dann erkennt der Mac die Partition nicht mehr als startbar. Dann wirst du um Formatieren nicht herumkommen.

Antwort
von DerAufraeumer, 14

Ehm.

Ohne externe Festplatte booten?

Im Bootmenü die entsprechende Festplatte auswählen.

Windows im abgesicherten Modus starten und versuchen sich selbst zu reparieren.

Alles etwas wage da man kaum nachvollziehen kann, was du genau gemacht hast. Und in den Partitionen rumwerkeln ist nie gut ;)

PS. Vielleicht die Festplatte an einen anderen PC anschließen und erstmal die Daten runterziehen.

Kommentar von Polenmann ,

Ich habe den Pc immer ohne externe Festplatte gestartet

Kommentar von DerAufraeumer ,

Du schließt eine externe an den Mac an und konfigurierst mit WIndows? o.O

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community