Frage von potterhead10, 35

Mac Speicherplatz voll wieso?

Hey,
Ich habe seit einem Jahr ein Mac und habe gemerkt dass ich absolut gar keinen Speicherplatz mehr habe. Ich habe fast keine Dokumente, keine Songs, Filme gespeichert nur Fotos doch den meisten Speicherplatz nimmt laut meinem Mac die Programme und "Sonstige" ein. Was ist mit Sonstige gemeint? Das einzige Programm, das ich meines Wissens nach installiert habe ist Sims 4, soll ich das löschen? Den Papierkorb habe ich auch entleert. Woran kann das liegen dass ich so wenig Speicherplatz frei habe obwohl ich fast keine Dateien auf meinem Mac habe?

Antwort
von JohnnyAppleseed, 15

Du musst erst mal schauen wo die Dateien sind. Beste Programme hierfür sind DaisyDisk oder WhatSize. Sind im Moment aber nicht gerade billig.
Bis diese Apps wieder günstiger sind, kannst du mal Disk Cleanup Pro von PCVARK nehmen. Ist gerade kostenlos. Bereinigungstools für Mac sind zwar nicht sinnvoll, aber du kannst wenigstens dein Müll aufspüren. Oder lade dir Onyx von Titanium Free. Gibts aber nur auf deren Webseite.

Antwort
von ludpin, 8

Email Anhänge, Safari Cache, iMovie Projekte, gelöschte Bilder unter iPhoto oder Fotos. 

Mit Festplattendienstprogramme mal die Festplatte reparieren, bzw. Zugriffsrechte. 

Mal mit gedrückter Shifttaste den Mac starten, löscht alle Cachedateien und bringt auch einige GBs. Danach nochmal normal starten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten