Frage von leiasophie, 12

Mac reagiert nicht, aber Maus bewegt sich. Was tun?

Moin!
Vor Kurzem ist mir was blödes passiert. Ich wollte meine Bilder von iPhoto auf meiner externen Festplatte sichern, damit ich mehr freien Speicher auf dem Mac selber habe. Als ich die Bilder aber rüberziehen wollte und gerade losgelassen habe, ist der Bildschirm irgendwie gesprungen und die ganzen Bilder sind auf dem Desktop gelandet. Das sind bestimmt mehr als 10.000...
Jetzt kann ich meinen Mac zwar hochfahren und alles sieht aus wie immer, auch die Maus kann ich bewegen, aber der Mac reagiert nicht. Es passiert nichts wenn ich klicke und ich weiß nun nicht wie meinen Mac zurücksetzten soll, oder was auch immer.
Ich würde mich irre über Hilfe freuen, da ich meinen Computer gerade auf Grund von Vorabi Klausuren, PLs, etc. dringend brauche.

LG
Leia

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 6

Oje das ist der Supergau. So kopiert man grundsätzlich nicht. Und wenn nur eine kleine Anzahl. So einen Fall hatte ich auch mal bei einem Rentner. Die vielen beschädigten Dateien auf dem Schreibtisch bremsten das System so gewaltig, als wenn es ein PC vor 20 Jahren gewesen wäre.

Die Dateien auf Schreiben müssen alle gelöscht werden. Wenn sie alle weg sind läuft er wieder flott.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community