Frage von Nolacro, 30

Mac Profi Frage - Mac schneller nach Formation?

Hallo,

mein iMac von 2013 war nach 2 Jahren sehr langsam. Safari brauchte bis zu 15 Sekunden beim Start und das Spiel world of Warcraft das ich spiele hatte teilweise Ladezeiten von 5 min.

Ich wollte den Mac schon verkaufen. Doch dann machte ich einen clean install und setzte den Rechner komplett neu auf.

Nun kommt es mir so vor als wäre der Mac wieder um einiges schneller. Doch geht das überhaupt beim Mac? Und kann der Mac schnell wieder so langsam werden und ich sollte ihn lieber verkaufen so lange dieser noch Geld bringt?

Danke

Antwort
von LiemaeuLP, 19

Also macOS an sich wird nicht langsammer mit der Zeit (wie zB Windows^^). Allerdings kann halt mit der Zeit n haufen Sch*** installiert sein, der deinen Mac dann bremst

Kommentar von Gummileder ,

Wenn man auf Windows keine Anwendungen installiert wird es auch nicht langsamer.

Antwort
von Gummileder, 18

Bei Computern im Allgemeinen hilft heute eine HDD gegen eine SSD auszutauschen um messbare Geschwindigkeits Unterschiede zu erreichen. So gemacht bei einem ollen Macmini von 2009.

Eine Neuinstallation bringt meist nur "gefühlte" Veränderungen - ist bei Windows nicht anders.

Noch ne Frage zum clean Install. Wirklich zuerst den Datenträger gelöscht und dann das OS installiert? Ansonsten war es nur ein Restore.

Kommentar von Nolacro ,

Ja ich habe die Festplatte komplett gelöscht und dann erst installiert.

Eine ssd nachzurüsten kostet beim iMac 250€.

Ein neuer PC mit Bildschirm 760.
für den Mac würde ich 560€ bekommen.

Ist dann für mich die Frage ob ich beim alten bleibe oder eben vor dem Preis Verfall den Mac vk.

Kommentar von Gummileder ,

SSD selbst einbauen, Anleitung hier www.ifixit.com
Ist beim iMac nicht ganz so einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten