Frage von Greenone1, 126

Mac mit iCloud Fernsperre (meinen Mac suchen) gesperrt - code vergessen!?

Liebe Leute mir ist klar dass diese Geschichte ebenso von einem x beliebigen Maidieb geschrieben werden könnte , trauriger Weise würde ein solcher aber die Antwort kennen.

Zum Problem: Bei einer Party hatten meine Freunde mein handy in der Hand um via Apple Tv Musik wiederzugeben. Irgendwann interessierte sich einer meiner Gäste für die Funktion des "mein iPhone" suchen mit dieser wurde dann (wie ich erst heute bemerkt habe) mein iMac gesperrt. Nun habe ich gefühlte 100 Codes eingegeben aber keiner stimmt und der betroffene kennt die Zahlen natürlich auch nicht.

Der einzige Weg scheint zu einem autorisierten Apple Händler zu gehen allerdings finde ich von diesem Gerät auch keine Rechnung mehr da ich es vor 6 Jahren gekauft habe.

Es ist zwar nicht mein hauptcomputer aber ich würde Ihn gerne wieder verwenden können. Die Daten sind dabei auch nicht wichtig da ich alles gesichert habe also Neu aufsetzen und code umgehen wäre durchaus eine Alternative.

Mit allen anderen in der Cloud registrierten Geräten komme ich übrigens rein und sehe auch besagten Mac.

Danke schon jetzt für eure Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von acoincidence, 80

Wow. Klick dich mal durch iCloud.com ob du deine gerät via Cloud wieder freigeben kannst. Ansonsten ist eine externe Festplatte für eine gesunde Datensicherung für kleines Geld zu kaufen und macht einen Datenverlust sehr schwer. Also in Zukunft. 

Alle deine Apple Geräte lassen sich bequem im Browser entsperren 

Appleid.com oder iCloud.com bin jetzt nicht sicher 

Kommentar von Greenone1 ,

hey danke. die daten habe ich eh würde nur das gerät gerne wieder nutzen können auch wenn es ein alter staubiger mac ist :-) wie da kann ich diese Sperre lösen?

Kommentar von acoincidence ,

Einloggen. Suche wählen gerät aus der Cloud entfernen / freigeben 

Antwort
von XXXNameXXX, 43

Aber wie können die auf die app mein iphone suchen zugreifen ohne passwort nach 5 minuten oder so wird man ja abgemeldet. Wenn du die daten gesichert hast würde ich den mac neu aufsetzten dazu neustarten und cmd+r tasten gedrückt halten dann die festplatte löschen und dann osx neu installieren

Kommentar von Greenone1 ,

hey mittlerweile ist das Problem gelöst! :-) habs probiert, es reicht der eingespeicherte finger und den hatten 2 von Ihnen weil wir über apple tv musik gemacht haben! :-)

Neu aufsetzen ist nicht möglich wenn er gesperrt ist man wird trotzdem zuerst nach dem Code gefragt.

aber Danke!!!!

Antwort
von JohnnyAppleseed, 75

Ich glaube nicht, dass das stimmt.

Mein iPhone suchen kann man niemals ohne Apple ID bedienen, weder beim Ausschalten noch um irgendein Gerät zu sperren.

Beidesmal muss umständlicher/glücklicherweise das Passwort eingegeben werden.

Kommentar von Greenone1 ,

ist aber leider so . zumal ich ja alle anderen Geräte meiner cloud benutzen kann nur hilft mir mein cloud Passwort bzw apple Passwort nichts. 

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Und ohne Original Rechnung eines autorisierten Händlers, hast du im Apple Store ganz schlechte Karten.

Deine Geschichte ist schlichtweg erfunden.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Du kannst über die iCloud Sperre keine "Codes", wie du sie nennst, ändern.

Das ist quatsch.

Kommentar von Greenone1 ,

ich glaub wir reden aneinander vorbei. auf meinem Mac ist eine graue Seite mit 6 Eingabefeldern für einen "Code" wie ihn Apple nennt und nicht ich. In meiner Cloud ist das Gerät als offline angezeigt + Datum und Uhrzeit der Sperre. Meine Geschichte ist leider nicht erfunden wäre mir allerdings im Moment lieber!

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Dann hat das andere Gründe und hat nichts mit "Mein iPhone suchen" zu tun.

Könnte sein, dass du eine SMS mit Code zugeschickt bekommen hast, von Apple, zum autorisieren.

Oder du hast iCloud mit Code gesichert, so wie ich.

Kommentar von Greenone1 ,

ich hab meine cloud mit einem pw gesichert dieses kann ich aber da garnicht eingeben da der computer nach Zahlen verlangt. :-( Danke aber für deine Hilfe!

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Ja, logisch.

Gemeint war die zusätzliche 2 stufige Absicherung.

Zusätzlich mit Code.

Antwort
von Greenone1, 46

UPDATE : konnte den Code nun herausfinden (war eh eine einfache Zahlenfolge 108642) und alles rennt wieder.

Nach einem Test kann ich euch sagen, dass man mittels "iPhone suchen" und einem gespeicherten Finger einen Code zur Fernsperre vergeben kann.

Danke auch an alle kritischen Beurteiler - es hätte sich ja wirklich um einen nicht ganz so ehrlichen Menschen handeln können den man  bei einer Straftat unterstütz hätte!

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Genau das dachte ich leider. 

Tut mir Leid.

Aber hier auf Gutefrage erlebst du das tagtäglich.

Da wird man vorsichtig bevor man irgendwelche Tipps gibt, wenn man eine zugegebenermaßen so unglaubliche Geschichte, wie von dir hört.

 Bei der nächsten Antwort von für dich gelobe ich Besserung.

Also nichts für ungut.

Kommentar von Greenone1 ,

Verstehe Dich da eh! :-) Trotzdem Danke !!!

Antwort
von MrMiles, 63

Die helfen dir auch ohne Quittung. Geh einfach in Apple Store.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community