Frage von louiswuttke, 46

Mac mini oder zusammengestellter PC?

An alle einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag! Meine Frage ist die, mein alter apple Laptop ist kaputt gegangen und jetzt überlege ich mir was ich mir für einen neuen kaufe. Mein Budget sind ungefähr 500€ und mein ganzer Haushalt ist mit Apple Geräten ausgestattet. Ich bin Schüler und in der Schule benutzen wir Windows Rechner, wodurch ich mit dem Betriebssystem vertraut bin. Ich habe mich im Internet umgeschaut und habe einen Mac mini für knapp 500€ mit Intel Core i5 (1,4 GHz), 500 GB Festplatte und 4 GB Arbeitsspeicher gefunden. Ich habe ein paar Freunde die sich aber sehr mit PCs und PC zusammenstellen auskennen und habe diese gefragt ob sie das machen würden, weswegen ich jetzt unschlüssig gegenüber meiner Entscheidung bin. Mein Vater rät mir den Mac mini weil ich mir da sicher sein kann, dass er sicher läuft und weil ich mich mit dem Betriebssystem auskenne. Meine Freunde hingegen raten mir den PC, da sie PC Nutzer sind und da man bei einem Zusammengestellten PC Teile erneuern und verbessern kann, was bei einem Mac nicht geht. Was wäre die bessere Entscheidung und wie sind eure Erfahrungen mit Mac/ PC? Danke schonmal für die Antworten.

Antwort
von MatthiasHerz, 30

Man kann auch einen Mac "verbessern" durch Austausch von Teilen, was aber in den meisten Fällen völlig unnötig ist.

Ein Mac Mini ist ein sehr leistungsfähiger Computer in einem kleinen Desktopgehäuse. Du brauchst dann zusätzlich noch einen Monitor, Tastatur und Maus.

Dein Vater hat Recht (-;

Es kommt darauf an, was mit dem Gerät anfangen willst.

Wenn vorher eh ein MacBook hattest, ist der Mini die bessere Wahl für einen "Arbeitscomputer", weil er sich in die bestehenden Systeme bei Dir zu Hause gut integrieren lässt.

Solltest Software aus der Schule nutzen wollen oder "größere" Spiele spielen, kann der Mini das nicht leisten.

Kommentar von louiswuttke ,

Danke für deine Antwort, für "größere" Spiele habe ich eine Konsole also währe das prinzipiell kein Problem. Ich werde mich also wahrscheinlich für den Mac mini entscheiden ;)

Antwort
von Denno2015, 20

Wenn du dich mit Mac OS X gut auskennst und bisher immer zufrieden warst sehe ich keinen Grund zu wechseln.
Der Vorteil bei einem Tower PC ist natürlich, das nachträgliches Aufrüsten problemlos machbar ist.

Antwort
von Korkich75175, 9

Ich habe den Mac Mini, er hat eine sehr gute Leistung für den Preis, und da du sonst nur Apple Geräte hast solltest du den Mac nehmen

Antwort
von PK2662001, 15

Grundsätzlich würde ich dir einen Win PC empfehlen, da man für 500€ etwas viel besseres als einen 1,4 ghz i5 und 4gb ram bekommen würde/könnte. Da du aber erwähnt hast, dass dein ganzer Haushalt mit Apple Geräten ausgestattet ist, wäre ein mac besser, da man alles per iCloud vernetzen kann.

Kommentar von MatthiasHerz ,

[...] etwas viel besseres als einen 1,4 ghz i5 und 4gb ram bekommen [...]

Leistung ist nicht alles.

Einerseits geht es um den Verwendungszweck des jeweiligen Computers und man sollte es unterlassen, mit Kanonen auf Spatzen schießen zu wollen. Das macht nur unnötig Krach (-;

Zum Anderen gibt es Systeme, die können aus vermeintlich schlechterer Hardware viel herausholen, wenn alles gut oder sogar nahezu perfekt aufeinander abgestimmt ist.

Außerdem sind mögliche Folgekosten nicht außer Acht zu lassen.

Antwort
von sgt119, 18

Was willst du mit den PC überhaupt machen?

Antwort
von XXXNameXXX, 3

Was ist den an deinem alten macbook kaputt das kann man bestimmt reperieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten