Frage von c0nfuzzy, 39

Mac für Logic Pro X?

Hi,

ich habe bisher zum Produzieren von Musik (bzw. allgemein) nur mit Windows gearbeitet und kenne mich mich mit Apple eigentlich gar nicht aus. Jedoch habe ich nun gefallen an Logic gefunden und habe einen bekannten, der sein MacBook verkaufen möchte.

Vielleicht könnte mir jemand, der im Idealfall Logic Pro benutzt sagen, ob die Spezifikationen (im Bild) genügen, um ohne großartige Probleme "tiefgehende" Projekte zu betreiben.

Danke im Voraus! :)

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Augenwischer, 21

Das reicht auf jeden Fall. Und da es kein Retina Macbook ist, kannst du in der Zukunft auf 16GB Ram aufrüsten.

Kommentar von c0nfuzzy ,

Okay, vielen lieben Dank für die Hilfe. :)

Antwort
von Kickflip99, 16

Ja reicht, benutze ich genau so

Kommentar von c0nfuzzy ,

Okay, auch Dir vielen Dank. Eine Frage noch: reicht das auch für beispielsweise latenzfreies Aufnehmen bzw. Monitoring, denn das war vor Jahren als ich noch einen relativ schlechten Rechner hatte, ein Problem.

Kommentar von Kickflip99 ,

Ich hab mich ehrlich gesagt seit langem dran gewöhnt ohne Monitoring aufzunehmen daher weiß ich das nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community