Frage von TABLETSIMON, 52

Mac-Dateien über Netzwerk an pc senden und drucken?

Ich habe -MacBook (El Captan) -Windows 10 -Canon IP 4850 der an den PC angeschlossen ist. Wie kann ich über mein Heimnetzwerk (oder z. B Google Cloud Print) Dokumente vom Mac ausdrucken?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Windows, 40

Gib den Druck bei Win 10 im Netzwerk frei, dann kannst du direkt den Drucker am Mac nutzen. WIe genau steht hier.

http://www.heise.de/mac-and-i/artikel/Drucker-mit-dem-PC-teilen-1798078.html

Antwort
von FordPrefect, 28

Der IP 4850 hat ausschließlich einen USB-Anschluss. Nun gibt es unterschiedliche Wege, aus dem Netzwerk dorthin zu drucken.

- Wenn man einen Router mit USB-Schnittstelle hat (Fritzbox z.B.) kann man über den USB-Schnittstellentreiber von AVM diesen Drucker aus dem Netz heraus ansteuern. Nachteil: Unterstützt evtl. nicht alle Optionen, und die Installation ist etwas mühsam.

- Man kann in Windows 10 diesen Drucker freigeben, muss dann aber auf dem Mac zuerst die Windows-Maschine als Server einrichten, dann kann man auf die Druckerfreigabe zugreifen

- Man kann sich auch einen USB-LAN-Printserver zulegen, dann geht es analog zu Variante Fritzbox oben.

Kommentar von TABLETSIMON ,

Wie mache ich Nummer 2?

Kommentar von FordPrefect ,

Win 10:

Systemsteuerung->Geräte und Drucker, dort die Ikone für den IP 4850 rechtsklicken, Druckereigenschaften wählen, dort auf den Reiter Freigabe und das Häkchen setzen bei "Drucker freigeben"

Mac :

Systemeinstellungen->Drucker, das "+" anklicken und den freigegebenen Drucker suchen lassen. Erscheint er da nicht, ist entweder eine Firewall aktiv oder auf dem PC läift eine Security Software, die den Zugriff blockiert. In dem Fall im Finder erstmal den Server (das ist dann die Win10-Kiste) per SMB (optional per IP Adresse) suchen lassen. Geht das auch nicht, stimmt entweder an den Netzwerkeinstellungen oder an der Software auf Win10 etwas nicht.


Antwort
von illtry, 25

Beziehst du dich nur aufs Drucken von offenen Dokumenten auf dem Mac, könntest du es mit einer Windows-Druckerfreigabe probieren. Alternativ könntest du die Dateien in Google Drive hochladen, und sie mit den Google Docs ausdrucken (unter WIndows).

LG i'll try

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community