Frage von anijamari, 44

Mac Book steckt andauernd?

Hallo, ich habe leider ein etwas größeres Problem mit meinem Mac Book Pro. Kaum benutze ich meinen Laptop 5 Minuten fängt es schon damit an, dass ich nichts mehr klicken kann und nach kurzer Zeit wird dann das Touchpad nicht benutzbar. Dann ist es eben die letzte Möglichkeit, den Ausschaltknopf ein paar Minuten zu drücken. Der Laptop dreht sich ab und wenn ich ihn einschalte habe ich nach ein paar Minuten wieder das gleiche Problem und es steckt eigentlich so gut wie immer. Da der Laptop erst ein halbes Jahr alt ist weiß ich nicht was ich nun machen soll. Kennt sich irgendwer damit aus oder hatte vllt. das gleiche Problem? Wär über Hilfe wirklich sehr dankbar! Danke schonmal :)

Antwort
von Gummileder, 20

Entweder mal eine Systemwiederherstellung machen. Beim Start des Computer Befehlstaste + R festhalten bis man das Apfel Logo sieht, danach kann man den Computer neu installieren ohne Daten zu verlieren.

Oder Garantie Reparatur veranlassen: https://support.apple.com/

Kommentar von anijamari ,

Okay! Dankeschön :) Probier das einfach mal aus - danke!

Antwort
von wolfgang001, 9

Gehe gleich nach dem Einschalten über "gehe zu" in den Dienstprogramm-Ordner. Da wirst Du das Festplatten-Dienstprogramm finden. Mit ihm überprüfe die Festplatte und lasse sie nötigenfalls reparieren. Das sollte noch bei diesem MacBook möglich sein, bevor es streikt. Danach sollte es eigentlich funktionieren.

Ist das MacBook ganz neu, hat es noch die Apple Garantie? Wenn "Ja", dann bringe es zu dem Geschäft zurück, wo Du es gekauft hast und lasse es reparieren. Evtl. bekommst Du ein neues MacBook. Entweder gibt es beim MacBook gleich nach dem Kauf Probleme oder erst nach sehr vielen Jahren.

Antwort
von FeX95, 25

Mach mal einen NVRAM / PRAM - Rest, indem du beim Einschalten direkt nach dem ersten Gong die Tastenkombination "CMD+OPT+P+R" gedrückt hätlst, bis dein MacBook neustartet und wieder den Gong abgibt. Dann loslassen und schauen, obs besser geworden ist :=)

FeX

Kommentar von anijamari ,

Hab's mal ausprobiert aber schonmal vielen Dank! Hoffentlich steckt's jetzt nicht mehr :)

Kommentar von FeX95 ,

Kannst ja kurz berichten, ob es geholfen hat :) Gerne!

Kommentar von anijamari ,

Bis jetzt war noch nicht's und das ist schon ein Wunder, hoffentlich bleibt's so - also scheint geholfen zu haben, danke nochmal :)

Kommentar von FeX95 ,

Sehr gut! :) Kein Thema, nichts zu danken! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten