Frage von Hermann48, 43

Mac Book air und iPhone Probleme. Wer kann helfen?

Hey Leute habe zwei Probleme und brauche Hilfe weil irgendwie bekomme ich dass selber nicht auf die Reihe.

Problem 1: also auf meinem Mac Book air lässt sich kein programm mehr öffnen. Wenn ich zum Beispiel auf Safari klicke öffnet sich dies kurz ich besuche (wenn ich Glück habe) 10 Sekunden eine Website und dann stürzt es wieder ab. Es öffnet sich auch kein error Report oder so. Klicke ich zum Beispiel auf den App Store geht der nicht einmal auf. Zich Neustarts haben nix gebracht.

Problem 2: Möchte ich auf meinem iPhone in Safari gehen und irgendeine Website besuchen bzw eingeben schließt sich die App sofort wieder. Drücke ich aber auf eine Favoriten z.B Bild oder YouTube oder sonst was kann ich ganz normal surfen. Lediglich wenn ich eine Internetseite eingeben möchte kommt dass Problem. Einen reset kann ich ja logischer weise auch nicht ausführen da, siehe Problem 1.

Ich bin gespannt auf euren Rat mit freundlichen Grüßen Hermann 😊

Antwort
von sahov, 22

Einen Reset am iPhone kannst du auch ohne PC/Mac machen.

Wichtig dabei ist, dass du ein Backup in die Cloud speicherst.

Danach kannst du "Alle Einstellungen & Inhalte löschen", dein iPhone neu einrichten und das Backup wieder einspielen.

Antwort
von PeterWolf42, 17

Das 2. Problem lässt sich lösen, indem du unter Einstellungen -> Safari -> Safari-Vorschläge deaktivierst.

Kommentar von Hermann48 ,

Hey Peter hat geklappt vielen Dank 😊

Kommentar von PeterWolf42 ,

Immer doch ^^

Antwort
von anonymschatz, 19

also hab grad das gleiche mit iphone gehabt - einfach mal ram leeren (auf seitlichen knopf drücken bis das zum ausschalten kommt und dann home button halten bis es wieder weg ist)

Kommentar von Hermann48 ,

Hey anonymous, guck dir mal die Antwort von Peter an hat geklappt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten