Mac Altivitätsanzeige?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist es normal das bei meinem iMac um die 20/30 Aktivitäten unter CPU
laufen obwohl ich nur die Standardprogramme und ein extra Programm hab?

Ja, das ist sogar eher wenig!

Die Betriebssysteme sind seit 1980 deutlich komplexer geworden! Die Anwender wollen „Multitasking“, „Multiusing“, nebenbei Mucke hören, tausenderlei Dinge gleichzeitig machen … Während die Betriebssysteme anfangs eher ein einziges Programm waren, das als einzelner Block alles erledigt hat, sind die Systeme sowohl auf Macs als auch unter Windows, UNIX oder Linux … modular aufgebaut. Jedes Modul wird dann in der Aktivitätsanzeige (Task Manager) angezeigt.

Für was brauch ich z.B. Eine Aktivität namens "Windows Server"

Wie der Name andeutet, würde ich auf einen Dienstleister tippen, der die geöffneten Fenster der verschiedenen Programme verwaltet. Sind keine Fenster geöffnet, verringert sich des „Aktivität“ – ggf. bis auf null!

Mit dem „Abschießen von Tasks“ sollte man also sehr vorsichtig sein – insbesondere bei Systemtasks!

Den Server kenn ich nicht. Verfolge mal welche App das verwendet. Ev. hängt es mit MS Office 365 zusammen. Meine Proz.auslastung für iMac 2009 liegt bei unter 5% bei normaler Nutzung.

Lad dir LittleSnitch und verbiete Verbindungen die keinen Sinn machen.

Ja, ist normal.

Wozu du Windows Server brauchst kann ich dir nicht sagen. Zeigt es aber bei mir auch an.

Ja, 30 Prozesse oder auch mehr sind völlig normal.

Wozu WindowServer gut ist, weiss ich nicht. Aber ich verlass mich einfach darauf, dass die Programmierer bei Apple es wissen.

Solange dein Mac normal funktioniert, lass die Prozesse in Ruhe.

Vielleicht bringt dir das hier irgendwelche Erkenntnisse: https://developer.apple.com/library/mac/technotes/tn2083/_index.html#//apple_ref/doc/uid/DTS10003794-CH1-SUBSECTION14

Kommentar von Lupulus
03.09.2016, 16:13

http://forums.macrumors.com/threads/what-is-windowserver.59082/

"WindowServer draws everything you see on the screen. It acts as a mediator between applications that want to draw on the screen and the graphics hardware. When an application wants to draw something, it establishes a connection with WindowServer, tells WindowServer what to draw, and WindowServer handles the drawing / compositing / Quartz Extreme hardware acceleration to finally produce what's seen on the entire screen."

0

WindowServer ist immer an: Voll normal. Alles in Ruhe lassen...

du kannst "Windows Server" aus deine CPU liest löschen Rechtsklick und auf entfernen 

2 ja das ist im durchschnitt 20/30 ganz normal keine sorge 

Was möchtest Du wissen?