Frage von IXYXI, 52

M.2 SSD mit 32Gbps?

Guten Tag,

Kennt hier jemand eine 32Gbps SSD? Oder Worauf muss ich da achten?

Zurzeit habe ich eine 850 EVO mit 250GB. Diese ist für Sata 6Gbps. Macht es da überhaupt Sinn diese über SATA Express anzuschließen? Oder reicht eine normale 6Gbps Schnittstelle?

Und Gibt es M.2 SSDs mir 32Gbps? Mein Mainboard hat 2 "Turbo M.2" Schnittstellen mir 32Gbps. Ist es sinnvoller diese Auszunutzen?

Und was ist "U.2"? Da hätte ich auch eine 32Gbps Anschlussmöglichkeit (angeblich für moderne SSDs)

Was ist am Sinnvollsten? Es geht nur darum Wichtige Sachen wie Das Betriebssystem schnell booten zu können. Massenspeicher möchte ich über normale 6Gbps erledigen.

Liebe Grüße

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 26

Bei einer SSD mit Sata3-Standard wieder der EVO macht es keinen Sinn. Aber eine richtige M.2 haut schon rein, wenn du sie nativ über PCIexpress anschliesst.

Antwort
von tactless, 39

Willst du irgendwelche Benchmark-Rekorde brechen oder wozu die SSD? Beim Booten oder normalen Betrieb wirst du keinen Unterschied zu deiner aktuellen SSD spüren. 

Kommentar von IXYXI ,

Ne, aber wenn man es schon hat dann kann man es auch nutzen :D

ist es unsinnig die SSD über Sata express anzuschließen? kann ich da noch etwas rausholen oder kann die eh nicht schneller als 6gbps?

Kommentar von tactless ,

Was willst du da noch raus holen? SATA3 unterstützt maximal 6 GBits/s. Netto macht das ~ 600 MB/s. 

Deine SSD liest mit maximal 540 MB/s und schreibt mit maximal 520 MB/s. 

Kommentar von IXYXI ,

Gut, das wollte ich wissen. War mir nicht so klar, ob man da noch was verbessern kann etc. Man kann ja auch z.B. RAM übertakten 

Kommentar von tactless ,

Die RAM-Schnittstelle ist auch geringfügig schneller als die einer SSD. 

Nur mal so zum Vergleich ... 1600er DDR3 RAM hat eien Datendurchsatz von ~ 25,6 GBits/s im Dual-Channel-Mode. Und da ist noch ausreichend Luft nach oben! 



Antwort
von Masterman431, 25

Wenn es dir so sehr um Speed geht ist es vllt sinnvoll 2 SSD im RAID Verbund zu betreiben...

Antwort
von Daddelpaalme, 17

wie schon gesagt, kannst du dir noch eine ssd kaufen und die dann im raid 0 laufen lassen (die ssds sollten gleichgroß sein). lohnt sich aber nur, wenn dein mainboard mehr als einen 6 Gbit/s SATA port hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community