Frage von Shackles, 223

Lyrica Entzug, ist die innere Unruhe normal?

Ich bin gerade dabei, das Lyrica auszuschleichen. Seit Mai 2015 alle 4 bis 8 Wochen in 25 mg Schritten. Jetzt bin ich bei den letzten 25 mg angekommen und nehme seit 3 Wochen nur noch 25 mg. Seit einer Woche bin ich nachts total unruhig, habe Schwierigkeiten mit dem schlafen, kann das von Lyrica kommen? Ich bin so richtig kirre unruhig, kann kaum im Bett liegen bleiben.

Antwort
von Wuestenamazone, 193

Ja das kann von dem Medikament kommen. Meist hat man diese Unruhe bei Medikamenten die ein Abhängigkeitspotenzial haben.

Antwort
von malour, 182

Wirst du von einem Arzt begleitet? Ein solches Medikament allein auszuschleichen finde ich bedenklich. Ja und die von dir beschriebenen Symptome können durchaus zutreffen. Hier hast du noch einen Link; siehe ua. therapie.https://www.aerztekammer-bw.de/news/2012/2012\_10/lyrika/lyrica.pdf

Antwort
von Herpor, 154

Entzüge beim Arzt oder im Krankenhaus.

Oder schämst du dich deiner Abhängigkeit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community