Frage von Drake712, 652

Lymphknoten unter den Achseln tun weh?

Also ich hab keine Erkältung oder sowas, aber könnte mir vllt jemand sagen, was das ist, ob ich zum Arzt muss oder was man dagegen tun kann? Ich hab schreckliche Angst , dass es was schlimmeres ist. Danke schon mal im Voraus.

Antwort
von SiViHa72, 556

ja, wenn man googelt ist es immer gleich Krebs im Endstadium oder mindestens eine defekte Zylinderkopfdichtung. Korrekt.

Nein: Es kann eine Erkältung im Anflug sein oder irgendeine Entzündung im Körper. Geh halt mal zum Arzt oder ruf da erstmal  an,w enn Du unsicher ist.


Antwort
von DennisAk, 531

Das ist ein Indikator für erreger oder fremdkörper in deinem Körper. Das könnte auch einfach eine sich entwickelnde Erkältung sein. Zum Arzt brauchst du deswegen nicht gehen, bevor es nicht schlimmer wird

Kommentar von Drake712 ,

Danke, ich hatte schon Angst, dass es was schlimmeres ist.

Antwort
von Goodnight, 497

Geh bitte zum Arzt, angeschwollene Lymphknoten unter den Armen sind nicht normal. 

Womöglich ist ist es aber auch eine Eiterbeule von einem eingewachsenen Haar.

Kommentar von Drake712 ,

Blöde Frage: Sieht man das denn , wenn sie angeschwollen sind oder ist das einfach eine Tatsache, dass wenn es weh tut, angeschwollen ist?

Kommentar von Goodnight ,

Das kann man sehen, muss aber nicht. Man kann es  aber gut fühlen. Wenn es weht tut oder stört, stimmt etwas nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community