Frage von Hejdksvdjs, 41

Lymphknoten geschwollen gefährlich?

Meine Lymphknoten im Hals sind auf beiden seiten geschwollen und wenn ich rein schaue kann ich auch Eiter erkennen. Ich bin mir ziemlich sicher das die Ursache bei den Zähnen liegt, habe nämlich hinten ziemlich kaputte Zähne. Ich weiß ich sollte das behandeln lassen, werde ich nach diesem Vorfall wohl auch tun müssen. Meine jetztige frage aber gilt den Lymphknoten, ich habe online gelesen dass es möglich ist das der Eiter Austritt und dies mit einer Blutvergiftung enden könnte und die wiederum schlimmstenfalls mit dem Tod. Dazu habe ich irgendwie Angst das mir der Hals komplett zu schwillt und ich daran ersticke. Vielleicht kennt sich jemand besser aus und kann mir Tipps diesbezüglich geben. Ich werde morgen früh sofort zum Arzt gehen, aber wenn das wirklich so schlimm enden kann wie oben beschrieben sollte ich dann nicht lieber jetzt noch in die Notaufnahme? Achja Fieber oder ähnliches habe ich nicht, fühle mich nur etwas Krank.

Antwort
von Deichgoettin, 22

Wo, an welchen Stellen willst Du Eiter erkennen?
Mit deiner Beschreibung kann ich nicht sehr viel anfangen.
Solltest Du eine eitrige Mandelentzünung haben, gehe morgen zu Deinem Arzt.
Wenn Du Schmerzen an den Zähnen hast, dann gehe morgen zum Zahnarzt.
Die geschwollen Lymphknoten können durch entzündete Zähne, aber auch durch eine Mandelentzündung entstanden sein.

Kommentar von Hejdksvdjs ,

Eiter erkenn ich genau neben dem Zipfel (weiß leider nicht den genauen Namen) auf der rechten Seite. Ich hab keine Schmerzen. 

Kommentar von Deichgoettin ,

Mit Zipfel meinst Du das Gaumenzäpfchen?
Na, das hört sich eher nach einer Halsentzündung an. Bist Du denn sicher, daß dies Eiter ist und nicht einfach Mandelsteine?
Besser ist es, Du gehst morgen zu Deinem Hausarzt.

Kommentar von Hejdksvdjs ,

Genau das mein ich. Sieht wie Eiter aus aber sicher kann ich es nicht sagen, bin kein Mediziner. Werde ich machen vielen Dank. 

Kommentar von Deichgoettin ,

Gern :-))

Antwort
von Wiesel1978, 23

Um die Lymphknoten brauchst Du Dich nicht sorgen. Die reagieren nur darauf, dass sich in Deinem Körper eine Entzündung befindet.
Man KANN eine Blutvergiftung (die letztendlich auch zum Tode führen KANN) durch verschleppte Infektionen erlangen. Da Du das aber noch nicht Wochen mit Dir rumträgst, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering.
Wenn Du Kamille zu Hause hast, Spül damit Mundraum aus, aber morgen dann bitte tatsächlich zum Doc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten