Frage von Lucky234, 7

Lymphknoten angeschwollen aaa?

schönen abend ;)

die Lymphknoten unter meinem rechten Ohr sind angeschwollen. ich würde gerne wissen ob die Anschwellung eine Reaktion von z.b. einer Krankheit bzw. von einer krankhaften Veränderung sind, oder ob die Schwellung die krankhafte Veränderung ist, woher sie kommt, wie ist sie zu behandeln ? sollte ich mir sorgen machen bzw. zum Arzt gehen ? ich gehe sehr ungern zum Arzt deshalb bitte nicht mit so etwas antworten wie z.b. es schadet ja nicht zum Arzt zu gehen

danke im voraus lucky234

Antwort
von Utchen85, 5

Es muss nichts schlimmes sein wenn ein Lymphknoten angeschwollen ist. Meistens geht die Schwellung nach ein paar Tagen von allein zurück.

Möglicherweise bekommst du eine Erkältung. Bei mir schwellen dann häufig auch die Lymphknoten an. 

Antwort
von somi1407, 7

Lymphknoten sind Teil des Immunsystems. Wenn das Immunsystem vermehrt aktiv ist, zB bei einem Schnupfen o.ä. dann kann es schon mal sein, dass die Lymphknoten anschwellen.

Antwort
von asta311, 5

Kann aber auch "mehr" sein, wenns nach ner Woche noch nicht weg ist, solltest du deine Angst überwinden und trotzdem zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten