Frage von mrsrmpf, 17

Luzid und Suizidtraum in einem, Bedeutung.?

Ich hatte letztens einen Traum in dem ich Suizid begangen habe um aufzuwachen. Ich dachte dann nach dem Suizid ich wäre wach, doch ich träumte immernoch. Ich schrie in dem Traum und begann weitere Male Suizid um aufzuwachen. Als ich dann nach den mehreren Versuchen mitten in der Nacht völlig verstört und fertig ENDLICH aufwachte, dachte ich, dass ich mich immernoch im Traum befand, bis ich dann merkte, dass ich endlich aufgewacht bin. Ich fühlte mich sehr kaputt und es hat sich so angefühlt als hätte ich während des Traums auch versucht in echt zu schreien. Ich habe mal gelesen, dass wenn man im Traum stirbt, aufwacht, deshalb habe ich im Traum auch Suizid begangen, aber ich verstehe nicht warum ich einfach nicht aufgewacht bin? Hatte jemand schon mal ähnliches? Und weiß jemand vielleicht ob der Traum irgendeine Bedeutung hatte? Der Traum war sehr beängstigend.... Danke schon mal im Voraus.

Antwort
von GoodFella2306, 14

Mach dir keine Sorgen, Träume haben keine besondere Bedeutung außer dass man die Erfahrungen des Tages oder der letzten Zeit verarbeitet. Aber es hat keine richtige Bedeutung für die Zukunft. Insofern kannst du dich erstmal beruhigen. Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community