Luxemburger sagt, dass er mich nicht als einheimischen sieht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar darf er das sagen. Solange man niemanden beleidigt oder Blödsinn verbreitet, steht das jedem frei.

Ihr seid beide Fan des gleichen Verein.

Ihr habt beide das gleiche Recht, euch an der Rivalität zu beteiligen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ob man jetzt 80 Kilometer von Hamburg entfernt aufgewachsen ist oder 600 ist beides nicht Hamburg, also nicht einheimisch.

Also dürftest du nach deiner Argumentation nichts Negatives über den Erzrivalen sagen, was übrigens völliger Quatsch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HSVArminia
28.07.2016, 19:01

Als Spieler würde ich mich auch nicht öffentlich über den SV Werder negativ äußern (sprich: Werder den Abstieg wünschen). Das wäre schlechter Stil (ist grundsätzlich schlechter Stil).

0
Kommentar von HSVArminia
28.07.2016, 19:05

Max Kruse kommt aus Reinbek bei Hamburg. Ist er jetzt kein einheimischer, weil er in Reinbek geboren und aufgewachsen ist und nicht in Hamburg?

0

Was möchtest Du wissen?