Frage von Spock1701, 21

LUX Tools Häcksler - Benötige eure Meinung!?

Hallo liebe Community und Gartenexperten!

Ich habe vor mir einen Häcksler zu kaufen, da ich einen Thermokomposter besitze und Gröberes wie Baumschnitt und Heckenschnitt dort auch verotten lassen möchte. Außerdem möchte ich mir den Weg zum Entsorger für Baumschnitt ersparen - Deshalb der Häcksler.

Also hab ich mal auf der Internetseite meines nächsten Baumarktes (OBI) mal vorbeigeschaut und habe einen Elektro-Schlaghäcksler von LUX Tools entdeckt:

http://www.obi.at/decom/product/LUX_Elektro-Schlaghaecksler_E-MH-2500%2F45/21042...

Da es nur eine Kundenbewertung gibt, hab ich natürlich auch im Internet weiter gesucht, doch keine Reviews oder andere Bewertungen gesehen.

Nun zu euch:

Hat jemand mit diesem Gerät schon Erfahrungen gemacht? Welchen Eindruck macht euch der Häcksler? Gibt es gewisse Pros und Cons die man beachten sollte?

Wenn ihr dieses Gerät nicht kennt, hättet ihr andere gute Häcksler? (bis 250€)

Danke für eure Hilfe!!!

Antwort
von mrlilienweg, 12

Das kommt wie immer auf die Menge an, die gehäckselt werden soll. Ich habe 2 ziemlich große Gärten (>2.500 qm) und besitze einen Viking-Häcksler seit ca. 20 Jahren. Solch ein Häcksler kostet schnell um die 1.000 Euro, er ist aber auch entsprechend leistungsfähig und stabil. Ich denke ein Gerät in der 250 Euro Preisklasse ist für kleine Mengen sicher ausreichend, aber man darf sich keine allzugrosse Standfestigkeit erwarten, der Motor ist zwar stark, aber das Gewicht der Maschine lässt auf Leichtbau schließen. Mein Häcksler hat die letzten 20 Jahre problemlos weggesteckt, er hält bestimmt noch einmal 10 Jahre durch - das Gehäuse ist sehr stabi es ist aus Metall, da ist kein Kunststoffteil verbaut. Auf lange Sicht gesehen ist eine teurere Maschine vielleicht doch die preisgünstigere Alternative, da dies eine einmalige Anschaffung bleibt. Meine 2 Sabo Rasenmäher haben bestimmt schon einige Baumarktmäher überlebt, auch die laufen schon seit über 20 Jahre ohne Probleme, natürlich sind die auch mindestens doppelt so teuer wie ein Baumarkmäher. Auch bei meiner Motorhacke (Honda) ist es so, Qualität hat eben ihren Preis, dafür hält es auch entsprechend durch.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community