Luther - Reformator wider Willen - Bedeutung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie der Begriff sagt - er wollte kein Reformator sein, sah sich aber durch die Umstände gezwungen und/oder hat irgendwann festgestellt, dass er einer war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung