Frage von emoschlumpf666, 61

lungenschmerzen seit geringer zeit?

hallo liebe community, seit ein paar tagen bekomme ich schmerzen bei der luftröhre in der nähe der lungenflügel also ziemlich weit unten. Ich rauche aber habe es schon reduziert. Ich bekomme diese Schmerzen ziemlich plötzlich vllt auch durch Stress ich weiß es nicht genau. Zum Arzt möchte ich weniger gehen aus persönlichen Gründen. Ich habe mich gerade ins bett gelegt (eher geworfen) und habe dann diese schmerzen bekommen und bekam kaum luft. Ich weiß Ferndiagnosen sind schwer zu machen aber was denkt ihr was das sein könnte? ps: ich war vor ein paar tagen auch ganz leicht erkältet

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 33

Hallo!

Zum Arzt möchte ich weniger gehen aus persönlichen Gründen.

Solltest Du aber und das Rauchen sofort lassen. Du merkst ja jetzt wie schnell die Ängste kommen. 

Das Rauchen ist nicht nur typisch für chronische Erkrankungen wie Bronchitis sondern schädigt fast jedes Organ, besonders die Atemwege und auch das Herz-Kreislaufsystem. 

Fast 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle werden durch Rauchen verursacht, zudem haben Raucher ein über doppelt so hohes Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen.

Alles Gute.

Antwort
von sozialtusi, 43

Ohne Witz: bei Schmerzen in der Lunge wäre ich ganz flott beim Doc...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community