Frage von DeineMum159, 29

Lungenfunktionstest wegen Belastungsasthma?

Hi, Ich habe bald ein ''Lungenfunktionstest'' wegen ''Belastungsasthma'' weiß jemand was das ist und was passiert?

Antwort
von WillSpliff, 15

nix wildes.du musst nur in so ein plastikteil reinpusten,wenn ich mich richtig erinnere. 

Antwort
von Herb3472, 20

Es gibt einen kleinen und einen großen Lungenfunktionstest.

In Deinem Fall wird wohl der große Lungenfunktionstest zur Anwendung kommen, die "Bodyplethysmographie".

Zuerst wird Dir (in der Regel am Ohrläppchen) ein wenig Blut abgenommen zur Messung der Sauerstoffsättigung im Blut.

Dann setzt Du Dich in eine Art gläserne Telefonzelle, den Bodyplethysmographen, und atmest über ein Mundstück nach Anleitung der Ordinationshilfe ein und aus. In dem geschlossenen Karbäuschen werden nun verschiedene Parameter gemessen und per Computer aufgezeichnet, welche insgesamt Aufschluss über den Zustand Deiner Lunge bezüglich ihrer Leistungsfähigkeit geben.

Der Lungenfunktionstest dauert ein paar Minuten, ist eine reine Atemmessung und keine große Sache.

Kommentar von DeineMum159 ,

Es wird Blut abgenommen?

Kommentar von Herb3472 ,

Ja, ein einziger Tropfen. Aber nicht mit einer Nadel, es wird nur am Ohrläppchen ein klitzkleinwenig eingeritzt, spürt man fast nicht.

Antwort
von Reisekoffer3a, 18

Hier ein Link:

http://www.leichter-atmen.de/copd-lungenfunktion-messen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten