Frage von MiaFlorenz, 131

Lungenentzündung wird nicht besser?

Hallo , ich (w/15) habe eine Lungenentzündung und nehme seit Montag Antibiotika ( Doxycyclin 100 mg ) nur wird es irgendwie nicht besser und ich habe jetzt noch ne fette Erkältung bekommen . Ich leide dazu noch an einer chronischen Lungenkrankheit wo man aber leider noch nicht weiß was es ist . Ich wollte mal wissen was ihr mir raten würdet was ist tun soll ? Lg Mia

Antwort
von Feuerwehrmann2, 117

Wie äußert sich die andere Lungenkrankheit und nochmals zum arzt gehen

Kommentar von MiaFlorenz ,

Husten mit Schleim , Luftnot z.B. beim Treppensteigen , entzündete Bronchialäste , Schmerzen beim Sport ( ist eigentlich gar nicht mehr möglich Sport zu treiben ) ...

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

dann gehe mal dringend in eine Lungenfachklinik und lasse dich dort untersuchen könnte Mukovizidose sein (ist eine Erbkrankheit bei der die Lungeverschleimt und der Schleim sich kaum löst leider ist diese Krankheit nicht heilbar und tötlich)

Kommentar von MiaFlorenz ,

Ich war beim Lungenarzt , dort habe ich Kortisontabletten und ein Kortisonspray bekommen . Die Tabletten musste ich nach 3 Tagen absetzen wegen der Lungenentzündung . Und man kann mir immer noch nicht sagen das los ist . Ich find das extrem traurig , weil meine Lebensqualität sind sehr einschränkt . 

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

ja dann lasse dir eine Überweißung für die nächste Lungenfachklinik geben und lasse dich dort durch checken notfalls kann ein Gentest gemacht werden der die Antwort bingt ob du es hast oder auch nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten