Frage von Snow082, 31

Lungenentzündung Atemnot Schmerzen?

Hallo, Ich bin 18 Jahre und habe ein paar fragen. Ich hab eine Lungenentzündung und nehme das Medikament Foster nexthaler. Ich nehme das Medikament 2 mal morgens und einmal abends (200mg). Ich nehme das Medikament jetzt seid 1 1/2 Monaten und es ist besser geworden aber manchmal gibt es Tage wo es wieder schlimmer wird ( dann habe ich starke Atemnot ). Meistens kommen die Beschwerden wenn ich zu schnell gehe /Laufe/ z.b zur Bahn. Hat jemand auch Erfahrungen mit dem Medikament gemacht ? (nehme kein Antibiotika zusätzlich).

Darf man mit einer Lungenentzündung eigentlich Alkohol trinken? (nicht das ich das vor habe aber es interessiert mich).

Liebe Grüße :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von survivor96, 17

Gute Nacht, leider habe ich das Problem immer wenn ich stark erkältet bin! Habe mal von meinem Hausarzt dieses Asthma Ding bekommen, weiß leider nicht wie das heißt #peinlich ... aber bei Atemnot hat das mir immer geholfen.
Mein neuer Hausarzt hat das nicht ernst genommen und ich musste am Abend zum Notdienst, da ich sehr schwer atmen konnte und ohne das ich was gesagt habe, wurde mir das verschrieben und ich konnte ich Frieden schlafen :)

Antwort
von jattv, 19

Das liegt an der Lungenentzündung selbst, da die kalte Luft die viel schneller in die lunge geht wenn du als beispiel läufst

und das tut der Lunge nicht wirklich gut

Antwort
von piepsmausi26, 17

Ich finde, dass du das Medikament schon sehr lange nimmst. Ist das mit dem Arzt so besprochen? Geh nochmal hin und sprich mit ihm,wenn du immer noch Beschwerden hast.
Gute Besserung

Kommentar von Snow082 ,

Hi, 

Ja das ist mit dem Arzt so abgesprochen , ich muss es 3 Monate nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten