Frage von bluemchenfrau, 51

Lungenembolie Angst?

Kurz zu mir: 19, Nichtraucherin, nehme nicht die Pille und hab ein völlig normales Gewicht, keine Erkrankungen in der Familie Am Freitag hab ich meine Beine längere Zeit übereinandergeschlagen gehabt und seitdem hab ich kribbeln in den Beinen bzw. so ein ziehen, nicht sonderlich schmerzhaft sondern einfach nur unangenehm. Kurzzeitig war mein Knöchel minimal angeschwollen am Freitag, über das Wochenende hab ich eigentlich auch nicht dran gedacht aber nun hab ich absolute Panik eine LE zu bekommen, bilde mir schon ein keine Luft zu bekommen… Was sagt ihr? Soll ich nach der Arbeit zum Arzt oder übertreibe ich? LG

Antwort
von FelixFoxx, 24

Eine Thrombose schmerzt, wenn man vorher in Ruhe war und sich dann bewegt, bewegt man sich längere Zeit, lässt der Schmerz nach. Bei mir war das damals so, ich bin damit eine Woche rumgelaufen und dann habe ich plötzlich morgens nach dem Aufstehen keine Luft mehr bekommen, Lungenembolie. Meine Beine zeigten keinerlei Anzeichen einer Thrombose, keine Schwellung und keine Verfärbung.

Ich glaube nicht, dass Du tatsächlich eine Thrombose hast, aber wenn Du unsicher bist, geh zum Arzt und lass es untersuchen.

Antwort
von Weisefrau, 20

Hallo, na denk mal nach was ist mit deinem Leben nicht in Ordnung? Hast du zuviel Stress? Hast du eine Freund und wie läuft es mit ihm?

Dein Körper ist vollkommen Gesund es ist deine Seele die Krank zu sein scheint. Du bildests dir Krankheiten und Symthome nur ein.

Antwort
von misscassi, 12

Informiere dich mal über eine Panikstörung beim Arzt. Durch psychische Angst kann sich deine Angst in körperliche Symptome umwandeln.

Diese wären z.B:

-Taubheitsgefühle

-Benommenheit

-Schwitzen

-Herzrasen/Herzklopfen

-Todesangst

-Derealisierung/ Unwirklichkeitsgefühl (das Gefühl neben sich zu stehen)

- Schwindel

 

Ausserdem, isst du ausgewogen? Ein Vitamin B12 Mangel kann dein Nervensystem auseinanderbringen und eine Panikstörung verursachen, mit diesen Symptomen.

Antwort
von Hexe121967, 15

höllep zilli, wie kommt man auf solch blöde gedanken?  wollt ihr alle mit macht krank sein?

Antwort
von nettermensch, 23

dann lass das sein mit deine überschlagende beine, du hast ein nerv eingeklemmt. das kribbelt ist ein Warnsignal gewesen..

Antwort
von SiViHa72, 22

Du übertreibst extrem, beruhige Dich wieder.

Mit der Lunge hat das nichts zu tun,w enn dann mit nem Nerv im Bein. Und jketzt bitte nicht gleich wieder Panik-schieben a la "OMG, das Bein fällt ab".

Antwort
von Secretstory2015, 30

Wie kommst Du von Deinen Beinen jetzt zur Lunge?

Ich nehme an, dass Du Dir einfach nur nen Nerv ein wenig abgeklemmt hast, mehr nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten