Frage von Ceeperforever, 64

Lunge sticht beim einatmen?

Wenn ich einatme tut die lunge übelst weh die sticht so, was ist das?

Antwort
von Turbomann, 39

Das können ebenso Verspannungen sein, aber warum gehst du nicht zum Arzt?

Wenn einem was weht tut, fragt man den Arzt

Wenn man eine richtige Diagnose hat, kann man sich Rat holen, ob es was gibt, das einem helfen kann.

Du hast keine Diagnose und deshalb kann man dir auch keinen Rat geben.

Antwort
von JuliusCesar53, 34

Wenn man Google benutz wird einem natürlich ein Lungenkrebs als Diagnose gegeben...

Da wir aber keine Ärzte sind (Vlt haben wir ja welche hier ^^) können wir dir natürlich nicht sagen woran es liegt...

Da morgen aber Montag ist und Montag die meisten Ärzte offen haben so nehmen dir doch morgen die Zeit und suche ein Arzt auf.

Solltest du es nicht bis morgen aushalten, dann solltest du zum Krankenhaus fahren.(Aber nicht den Rettungswagen als Taxi benutzen ^^)

Sollte es Lebensgefährlich werden so kannst du natürlich die Hilfe der Profis anfordern und den Rettungsdienst rufen.

Antwort
von amaryca, 46

Vielleicht eine Lungenentzündung

Aber kann man so nicht beurteilen, lass dich mal vom Arzt abchecken.

Antwort
von FranziskaBlack, 37

die hat sich vom falsch sitzen verklemmt. Sitz gerade und atme kleine züge aber auch nicht zu schnell dann geht das weg. Lungenentzündung ist quatsch

Kommentar von Ceeperforever ,

danke denke es lag daran aber grade sitzen geht nicht da ich schon wirbelnangebrochen hatte und gerade einige prellungen und zerrungen da ich mich bei spielen (bin torwart) das zu gezogen habe

Antwort
von Geisterstunde, 20

Den Grund dafür erfährst Du beim Arzt.

Antwort
von nettermensch, 36

das sagt dein Hausarzt, wenn du morgen hin gehst

Antwort
von somi1407, 31

- Rippenblockade

- Lungenentzündung

- Tumor

Das sind mögliche Ursachen, die ein Stechen verursachen können. Was es letztendlich ist, kann nur ein Arzt abklären.

Antwort
von lobster3221, 21

Hatte das selbe Problem, als ich es beim Arzt ansprach, meinte er, es wär lediglich eine Verspannung. Bei Lungenkrebs hat man noch weitere Sympthome, so wie beispielsweise blutigen Auswurf. Wirst ne Vespannung haben, dagegen hilft nur Oberkörpergymnastik oder eben der Arztbesuch. (Kann man noch wissen wie alt du bist, Lungenkrebs unter 30 ist so gut wie ausgeschlossen)

Antwort
von Robinuelson, 35

Kann man so pauschal nicht beantworten. Geh zu einem Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community