Frage von Chris20537, 357

Lunge oder Rücken?

Guten Abend, heute Morgen hat es mit pieksen und stechen im gesamten rücken angefangen die auch gern im brust und rippen bereich übergegangen sind. nachdem ich eingeschlafen bin habe ich sehr starkes stechen im rücken (lungen bereich) und brust und rippen bereich. danach habe ich mich hingelegt und meine arme ganz nach hinten getan (also ich habe mich gestreckt) ganz langsam liesen die schmerzen nach. aber die verspannung im rücken (lungen bereich) bleibt und wenn ich die arme runterlasse fängt kleines stechen wieder an. das atmen tut im rücken weh dort wo die verspannung liegt in den lungen bereich.

Antwort
von somi1407, 264

Ferndiagnosen sind schwierig bzw. nicht machbar. Geh zum Arzt, er soll dich mal abchecken. Vermutlich ist es nur eine Blockade der Wirbelsäule bzw. Rippen.

Antwort
von ichfragemich16, 289

Das klingt ungewöhnlich. Verspannungen etc. sollten ja nichts mit der Lunge zu tun haben. Ich rate dir zum Arzt zu gehen.

Kommentar von Chris20537 ,

also die spannung liegt im rücken dort wo die lungen halt sitzen. (schulterblätter) habe eben was versucht und zwar wenn ich aufrecht sitze und tief einatme tu meine lunge dabei nicht weh, jedoch wenn ich schief bzw. rund sitze tut es weh

Kommentar von ichfragemich16 ,

Bitte gehe zum Arzt. Ferndiagnosen von Nichtmedizinern sind nicht seriös und Schmerzen in der Lunge sind ernst zu nehmen, egal, ob sie nur bei einer bestimmten Haltung auftreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten