Frage von rundy7, 37

Lufthansa Flug nicht antreten?

Hallo Community, folgendes Problem. Ich fliege zeitweise von Deutschland in die Schweiz und zurück, da es von Deutschland in die Schweiz günstiger ist, buche ich immer Deutschland-Schweiz-Deutschland als eine Buchung. Nun ist aber etwas dazwischen gekommen und ich kann dieses Wochenende den Rück (aus Buchung x) und Hinflug (aus Buchung y) nicht nutzen.

Gebucht ist Economy Light, Stornierung/Umbuchung nicht möglich. Laut Hotline soll ich den Rückflug einfach nicht antreten...doch wie verhält sich das mit dem Hinflug aus Buchung x, verfehlt dort automatisch der Rückflug nach Deutschland, den möchte ich nämlich zu 99% nutzen.

Antwort
von gfntom, 35

Ja,
Flüge mussen in der gebuchten Reihenfolge angetreten werden, wenn du einen Teilflug nicht wahrnimmst, verfallen alle weiteren Teilflüge.

(Fluglinen habe übrigens mal überlegt, bei dieser Konstellation (Einfachflug teurer als Hin- und Rückflug, nur Hinflug wird angetreten), dem Passagier im Nachhinein den Aufpreis auf den Einfachflug in Rechnung zu stellen. Gerichte haben dies aber schnell unterbunden, mit dem Hinweis, dass die Nicht-Inanspruchnahme einer Leistung nicht teurer sein kann, als die Inanspruchnahme)

Antwort
von AntoniaW, 12

Meines Wissens nach wird es genauso gehandhabt wie rudy7 schreibt. Wird ein Hinflug nicht angetreten, nimmt die Flugegsellschaft an, dass auch der Rückflug nicht mehr benötigt wird. Hin- & Rückflug sind ein Paket, andernfalls müssten zwei Einzelflüge gebucht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten