Frage von YanisLB, 61

Luftballons sind krebserregend?

Ich habe gehört das Luftballons aufpusten krebserregend sei da dort Stoffe enthalten sind die im Körper Krebserregend wirken. Da ich es mir nicht vorstellen kann eine Pumpe zu benutzen und ich es liebe Luftballons aufzupusten (gelegentlich) möchte ich wissen ob die meisten Ballons (vor allem Qualatex) noch sowelche Stoffe enthalten, ob es sich sozusagen gebessert hat. Ist es ein bedenkliches Risiko. Ich bin jugendlich falls jemand rechnet. Macht mir wirklich Angst das gelesen zu haben! Besonders wenn sie nach Benzin riechen...

Also ist es bedenklich oder nicht. Ich tue das im übrigen nicht sooo oft. 10 Ballons in der Woche ungefähr.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von CreaxydragonJay, 42

Ist schon giftig aber ganz ehrlich. No risk no fun. Wenn man alles vermeiden würde was etwas enthalten haben könnte, könnte mam garnix mehr machen. Also einfach nicht so oft und zu viele aufblasen, eher so eine luftballon pumpe nehmen oder wenige aufblasen oder so :)

Kommentar von YanisLB ,

:)

Antwort
von ShadowHow, 37

Wenn man heutzutage nicht mit krebserregenden Stoffen in Kontakt kommen will, dann müsste man sich im Wald einbuddeln. Da halte ich Luftballons für das geringste Risiko.

Kommentar von YanisLB ,

Das stimmt auch wieder ^^

Antwort
von CHYPRO, 35

Der weichmacher ist sehr giftig und der ist halt vermehrt in weichem Plastik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten