Frage von NamenloserKerl, 70

Luftangriffe auf den IS?

Hey, wie hoch stehen eigentlich die Chancen den IS allein durch Luftangriffe zu stoppen ? Ist der IS in "Gruppen" oder als Ganzes unterwegs? Es sind maxilmal 35.000 IS Kämpfer, es gibt aber (habe ich gehört) mehrere Millionen aktive Soldaten. Wieso ist es so schwer sie zu stoppen? Man könnte doch den IS ne Zeit lang "verfolgen", und dann mehrere Luftangriffe starten wo grade niemand anders als der IS ist, um keine Unschuldigen zu töten. Kann mir jemand erklären wieso es so schwer ist sie aufzuhalten ? Ich bin nicht besonders gut über dieses Thema informiert, trotzem vielen Dank im Vorraus schonmal !

Antwort
von AtomLaserFrosch, 70

die chancen stehen schlecht, denn die IS wird durch die USA unterstützt/finanziert, die ihre interessen verfolgen und durchsetzen... wacht mal auf leute

Kommentar von NamenloserKerl ,

Mir ist klar dass der IS durch die USA finanziert wird, wieso tut denn kein anderes Land ausser Russland was ?

Kommentar von AtomLaserFrosch ,

weil die usa, europa benutzt. anschläge werden in europa verübt um eine destabilisierung zu erzeugen. wer profitiert militärisch? wer nimmt strategisch asien ein? wer finaziert die ganzen terrorgruppen? europa ist ein partner und wird einfach nur als marionette verwendet(uno=europa opfer)... warum werden jetzt aufeinmal anschläge in europa durchgeführt? warum nicht in den usa?  was glaubst du, warum russland was dagegen tut?

Kommentar von Ruehrstab ,

Puh, und das haben dir die Amis alles verraten? Oder hast du es ganz allein herausgekriegt? Du solltest es veröffentlichen, bei pi-news oder anderen kompetenten Nichtlügenmedien. Die sind ja zuständig für unreflektiertes usa-Bashing der allerdümmsten Art.

Antwort
von Psydoc93, 22

Wichtiger wäre:

1.) Den Waffen und Munitionsnachschub stoppen.

2.) Die türkischen Grenzen nach Syrien zu schließen um den Nachschub an IS Truppen zu unterbinden.

3.) Den Iran und den Irak zu versöhnen.


Antwort
von User22114, 61

Da kommt eher die unschuldige Zivilbevölkerung zum Handkuss. Bodentruppen wären effektiver um gezielt anzusetzen und den gefährlichen islamischen Staat auszuhebeln. 

Kommentar von NamenloserKerl ,

Deswegen meine ich ja dass man den Standort der IS eine Zeit lang verfolgen könnte und dann die Luftwaffe zum Einsatz bringt, wenn keine anderen ausser der IS da sind

Antwort
von DepravedGirl, 29

Die verkriechen sich in Höhlen, wo keine Bomben hinkommen.

Das haben schon die Taliban in Afghanistan gemacht, sich in Höhlen zu verkriechen.

Auch in Syrien gibt es viele Höhlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten