Frage von isipisi22, 51

Lügt err mich eiskalt an?

Mein Ex und ich haben seid einigen Wochen wieder Kontakt. Damals litt er sehr unter der Trennung seiner großen Liebe. Diese warnte mich dann auch vor ihm. Ich sei bloß ein erbärmlicher Lückenfüller, ein Trostpflaster, nichts Besonderes..sozusagen ne gute Ablenkung für ihn aber nicht mehr. Mich trafen ihre Worte sehr...ich war danach völlig verunsichert..warf ihm diese Vorwürfe ständig an den Kopf..verurteilte ihn..stellte seine Liebe zu mir in Frage...schlussendlich machte er dann auch genau aus diesem Grund mit mir Schluss. Er hielt es nicht mehr aus. Allerdings verhielt er sich wirklich in ihrer Gegenwart etwas seltsam. Er wurde immer gleich ganz verlegen, war verunsichert, wurde rot, konnte gleichzeitig seine Augen nicht von ihr lassen und nahm mich im Gegenzug gar nicht mehr wahr. Seid der Trennung hat er mich allerdings schon mehrmals angeschrieben und den Kontakt zu mir gesucht. Er würde ja alles so bereuen..ich sei seine Traumfrau dies das. Wir sprachen vorhin über einen Neuanfang. Da ich mit seiner großen Liebe inzwischen befreundet bin, stellte ich seine Gefühle erneut in Frage. Schliesslich hätten die beiden dann wieder Kontakt. Und ich hab keine Lust auf insgeheime Gefühle.. als ich ihn fragte, ob er mich wirklich ihr vorziehen würde, meinte er folgendes :"immer ! Und frag nicht wieso wenn du die Antwort schon immer gewusst hast Sie bedeutet mir nichts." Ich :"es war ja nicht immer so😐 darum frag ich nach..." er:" seid wir wieder Kontakt haben schon" ich:" ah und davor nicht oder ? Selbst als wir zsm waren ? Ist das dein ernst ?!" Er:" ich rede davon seid wir wieder in Kontakt sind..was davor war hab ich nie erwähnt schnuggel :)" redet ihr sich grade blöd raus oder soll ich ihm glauben?

Antwort
von Akuma7, 12

Vielleicht empfand er ja damals noch etwas für seine Ex. Schließlich war die Trennung ja noch nicht so lange her, Gefühle verschwinden nicht so schnell. Auch wenn sich das Herz an eine andere Person hängt.

Aber das war einmal. Du solltest nicht mehr an ihm zweifeln, daran ist ja schließlich eure erste Beziehung gescheitert. Auch wenn Vorsicht natürlich die Mutter der Porzellankiste ist. Mit deinen ständigen Vorwürfen hast du es wohl übertrieben. 

Das er trotzdem zu dir zurückgekommen ist, heißt doch das er es Ernst mein, denke ich. Das er seine Ex jetzt wirklich überwunden hat, und es mit dir versuchen will. Also hör auf so misstrauisch zu sein, vertrau ihm. Du kannst nicht erwarten von jemandem geliebt zu werden, der nicht mal dein Vertrauen besitzt

Sei trotzdem Vorsichtig. Viel Glück

Antwort
von Welfenfee, 30

Also, als ich 12 Jahre alt war, da hatte ich meine erste große Liebe und dann die nächste mit 16 und dann mit 21 und zuletzt mit 42.

Du bist wohl ein sehr unsicheres Mädchen und der Kontakt wäre wirklich fatal, weil Du auf den Aussagen der Abgelegten mehr Wert legen würdest und wieder Alles zerstören würdest und darum lasse es einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community