Frage von pantherplayz, 10

Lüfter Steuern?

Hat jemand eine idee, wie ich einen Lüfter (z.b aus einem Rechner) laufen lassen kann ? Was für einen Transformator bräucht ich da ?

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 10

Trafo alleine funktioniert nicht. Die üblichen Lüfter in PC wollen 12 Volt Gleichspannung. Ein Trafo macht aber nur Wechselspannung.

Du bräuchtest also einen Trafo mit mindestens 9 Volt Wechselspannung, einen Brückengleichrichter und einen Elektrolytkondensator. Letzterer sollte über 20 Volt vertragen können.

Wenn du nun noch etwas verbessern möchtest, hänge dahinter ein 12 Volt Spannungsregler vom Typ 7812, dann bekommt der Lüfter genaue 12 Volt.

Kommentar von realistir ,

übertreibe es nicht mit der Trafospannung, mehr als 12 Volt sollen es nicht werden und dann besser ein Spannungsregler.

Falls du glaubst 9 Volt vom Trafo sind doch zu wenig, glaub mir ich weiß dass 9 Volt funktionieren mit Brückengleichrichter und Elko.

Diese 9 Volt nennt man Effektivspannung. Bedeutet diese 9 Volt Wechselspannung haben den gleichen Effekt wie 9 Volt Gleichspannung. Ein Messgerät zeigt auch nur 9 Volt an. In echt haben wir eine sogenannte Spitzenspitzenspannung von 9 mal 2,8. Also bei der positven und negativen Halbwelle jeweils 1,4 mal mehr.

Gleichrichter verarbeiten einiges von diesem mehr oben und unten, deswegen wird da mehr als 12 V Gleichspannung draus.

Das nur nachträglich, falls du meinst wieso nennt der 9 Volt Wechselspannung, das wäre doch zu wenig. Nee ist es nicht.

Antwort
von GrEEnPlaYeR, 8

bau dir in deinen pc eine lüftersteuerung ein.. such eoinfacha auf amazon danach.. die baust du ein.. steckst nen stromstecker vom netzteil rein.. deine ganzen lüfter auch.. uind dann kannst du mit drehknöpfen regeln wie schnell die laufen sollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten