Frage von Darkfaces, 48

Lückenloser Lebenslauf für die Hochschule?

Guten Tag ihr Lieben,

in meinem Zulassungsbescheid steht, dass ich einen "lückenlosen" Lebenslauf vom Erlangen der HZB bis zum heutigen Tag zuschicken soll. Ich habe jedoch seit 2 monaten nicht mehr gearbeitet, wie kann ich diese Zeit im Lebenslauf formulieren?

Und noch eine Frage: Ich soll ja AB der HZB schreiben was ich gemacht habe.. soll ich also meine abgeschlossene Ausbildung, von der ich ebenso eine Bescheinigung zuschicken soll, nicht im Lebenslauf erwähnen?

Danke im voraus für die Antworten :)

Antwort
von socialchiller, 48

Im Lebenslauf erwähnt man immer abgeschlossene Ausbildungen, das schon mal zu deiner 2. Frage.

Zu deiner 1.Frage...Ganz direkt könntest du Arbeitslos schreiben, wenn dir das zu direkt ist, kannst du auch so was hin schreiben wie reisen oder so....

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium & Universität, 43

Zwei Monate Leerlauf sind meines Erachtens nicht besonders schlimm.

Du könntest "arbeitssuchend" hinschreiben, aber das trifft ja wahrscheinlich nicht zu, wenn du ein Studium aufnehmen willst.

Die Ausbildung würde ich auf jeden Fall im Lebenslauf aufführen, weil diese zu deinem Bildungsweg gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community