Frage von Fuchsi2001, 40

Lubuntu x64 auf wind. 7 dual boot mit cd installieren?

Hallo Leute, Ich habe heute von einem freund eine installations cd für Linux Lubuntu bekommen und möchte diese jetzt auf meinem laptop installieren... nur klappt das ganze nicht wirklich die cd hat alle erforderlichen programme oben aber ich weiß nicht genau wie ich den laptop vorbereiten muss um den umstieg zu ermöglichen und vor allem linux und wind. Dual zu nutzen...

Hoffe mir kann jemand Helfen! LG Fuchsi

Antwort
von nextreme, 27

Mit Win7 solltest Du zunächst eine zweite Partition erstellen. Das geht mit Win7 selbst. Dann hast Du quasi 2 Festplatten. Dannach den rechner runterfahren und beim Neustart ins Biosmenü gehen, dort dann bei first boot dein CD-Romlaufwerk auswählen. Dann CD einlegen und Biosänderung (glaub F10) speichern. dann startet der PC von CD oder DVD aus und du musst nur noch beim Instalieren die neue Partition angeben.

Nach dem nstalieren natürlich die Biosänderung rückgängig machen sonst spinnt der pc beim Hochfahren immer wenn eine cd eingelegt ist.

Kommentar von Fuchsi2001 ,

muss die Partition die C festplatte sein oder kann ich auch meine 2. festplatte D benutzen? danke für die schnelle Antwort

Kommentar von nextreme ,

Wenn Du schon ne zweite hast und die leer ist, kannst du auch gleich die nutzen. Ansonsten ist das egal welche Festplatte du zerteilst oder fürs BS benutzt.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Linux, PC, Ubuntu, 12

Du kannst Dich an den Rat von guenterhalt halten. Wenn Dir das aber zu wenig ausführlich ist, kannst Du auch mal hier rein schauen. https://wiki.ubuntuusers.de/Installation/

Hier findest Du neben allgemeinen Anleitungen und Tipps zur  Ubuntuinstallation auch Anleitungen für die verschiedenen Varianten, wie auch Lubuntu.

Und nein, Du musst die Festplatte nicht vorher partitionieren, dass kann die Installationsroutine von *buntu auch.

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 11

vergiss mal all die Vorschläge mit der Vorbereitung einer Partition oder 2. Festplatte ....

Linux macht das alles selbst.
Was es nicht kann, ein Backup deiner privaten Windows-Dateien zu erstellen (auf externe Festplatte kopieren, auf CD's oder DVD's oder USB-Sticks ... sichern) .
Bei solchen Installationsarbeiten kann es doch mal vorkommen, dass ...
Da schaltet jemand den Strom ab, weil er eine Glühlampe Lampe auswechseln muss, der Blitz schlägt in der Nähe ein, man kommt an den Ausschalter ...

Auch eigene Fehlbedienungen sind nicht ausgeschlossen.

Linux analysiert zuerst die verfügbaren Festplatten und deren Partitionen. 
Daraus wir ein Vorschlag unterbreitet. Wie der bei Ubuntu aussieht, weiß ich nicht mehr, weil so ein System für mich keine Lösung ist.

Allgemein kann man aber zwischen "alle Platten und Partitionen für Linux" (Windows ist dann weg) bis zu Windows-Partition verkleinern  und dort Linux installieren.

Es ist also immer wichtig, alle Texte gründlich zu lesen und dann erst zu einer  Entscheidung zu kommt.

Es ist immer sicherer, eine 2. Platte zu benutzen, wobei das im Laptop u.U. nicht möglich ist.

Also: CD/DVD einlegen, booten , Texte lesen, noch mal lesen .... entscheiden,
weiter zum nächsten Punkt: lesen, noch mal lesen .... usw.

Antwort
von AnonYmus19941, 24

Ich würde dir empfehlen, von Windows eine leere Partition auf deiner Festplatte erstellen zu lassen. (Systemsteuerung -> "Verwaltung" -> "Computerverwaltung" als Administrator öffnen -> "Datenträgerverwaltung" -> Rechtsklick auf entsprechende Festplatte -> "Volume verkleinern" -> ca. 20 - 100 GB (20480 - 102400 MB), je nachdem, wie viel du so brauchst ...).

Dann bootest du einfach von der DVD (dafür musst du beim Booten ins BIOS kommen, das geht normalerweise über F2, F8, F11, F12, Esc oder Entf; dort wählst du dann die DVD als Bootmedium  aus). Die Installation selbst ist eigentlich selbsterklärend. Du solltest natürlich aufpassen, dass du Lubuntu auf der Partition erstellst, die du gerade erstellt hast. Falls du es nicht gemacht hast, erkennt der Installer i. d. R. das installierte Windows und installiert Lubuntu daneben, aber natürlich besteht immer ein Risiko ...

Kommentar von Fuchsi2001 ,

bin jetzt bei meinem bios K53TK drinnen weiß aber trd. nicht genau wie ich jetzt die DVD starten soll... es erscheint kein info wenn die dvd eingelegt wird und es gibt momentan 2 Bootoptionen mit langen zahlen und buchstaben kombinationen... man ich bin irgendwie schon unfähig... nicht mal mit BIOS umgehen können...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community