LTE mit DSL Anschluss verknüpft (Telekom)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Cyrekon,

ich muss gestehen, dass deine Hardwarekonstellation sehr spannend ist. Wie viele Anschlüsse sind bei dir denn geschaltet?

Wenn nur unser Hybrid-Anschluss geschaltet ist und du für den DSL-Teil einen anderen Router nutzt und für den LTE-Teil den Speedport Hybrid, verzichtest du damit auf den eigentlichen Sinn des Hybrid-Tarifes und des Speedport Hybrid. Der Speedport Hybrid ist ja dafür da, DSL und LTE zu bündeln und die Gesamtbandbreite dadurch zu erhöhen. Wenn du zwei separate Router betreibst, verzichtest du ja darauf.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iGodO
16.04.2017, 18:48

Hallöle! Jetzt wo ich hier sehe das die Telekomhilft Community hier geantwortet hat kommentiere ich eure Antwort einfach mal in der Hoffnung das ihr mir helfen könnt.

Folgendes Problem habe ich:

Aufgrund einer nicht allzu Bahnbrechenden DSL Leitung bei uns im Haus habe ich auf einen Telekom Speedport Hybrid Router mit einer LTE Sim Karte zurückgegriffen was soweit auch ganz gut funktioniert. Allerdings waren die Erbauer unseres Hauses so clever den DSL Anschluss für den Router in die Abstellkammer zu legen, sprich bei der LTE Verbindung bekomme ich von 5 Möglichen Balken der Empfangsstärke maximal 2 Balken rein und das wird spätestens bei längerem HD Streaming z.B. via Sky mit der Bildqualität doch irgendwann problematisch.

Der Telekom Mitarbeiter der mir damals den Anschluss hier im Haus freigeschaltet hat sagte mir allerdings das ich meinen Anschluss auch ''Brdigen'' könnte? Die Anschlussbuchsen in meinem Abstellraum sind durchnummeriert. Sprich es gäbe eine Dose die mit der 1 nummeriert ist auch am Fenster im Wohnzimmer wo der LTE Empfang Ideal wäre. Eigentliche Frage ist jetzt: Was meint der mit Bridgen? Einen Widerstand rausnehmen damit die Datenübertragung durchgeschleift wird oder wie muss ich mir das vorstellen?

Ich hoffe ihr checkt was ich meine und könnt mir helfen :D

0

Also der Speedport Hybrid Router ist ja auch dazu gedacht die DSL verbindung mit LTE zu koppeln. Daher auch der Name Hybrid. Er kann ja beides bleichzeitig nutzen, daher würde ich auch nur einen Router nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung