Frage von meinereiner100, 31

LTE - Vodafone-Nutzer - mehr als 150 Mbit/s?

. Hallo,

ich wollte zu einem Vodafone Prepaidtarif mit max 225 Mbit/s wechseln.

http://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-tarife.html

Bei der Suche nach neuen Smartphones bin ich jedoch sehr häufig auf die max Empfangsgeschwindigkeit des Smartphones von 150 Mbit/s gestoßen.

Mir ist schon klar, das die volle Geschwindigkeit selten erreicht wird.

Vodaphone schreibt selbst dazu: *Maximal erreichbare Bandbreiten 225 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload. Durchschnitt lt. Connect Test Ausgabe 4/2015 beträgt 27,25 Mbit/s im Download und 12,08 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten.*

Die Frage: lohnt es sich die Anschaffung eines Smartphones G4 Kat.6 (also LTE bis 300 MBit/s ? (Denn das schränkt die Suche arg ein)

Hat jemand** im Vodafonenetz mit einem entsprechenden Smartphone schon mal mehr als 150 Mbit/s empfangen - und wenn ja - wo?.

Danke schon mal vorab ..

Meinereiner100

Antwort
von Nemesis900, 21

Extra darauf zu achten lohnt sich nicht. Einmal wirst du wie du ja schon sagtest diese Geschwindigkeit eh so gut wie nur erreichen. Zum anderen gibt es keinen wirklich sinnvollen Einsatzzweck dafür, zumal du mit dem 1GB Datenvolumen diese Geschwindigkeit gerade mal für ca. 30 Sekunden nutzen könntest bevor du gedrosselt wirst.

Kommentar von meinereiner100 ,

.

Die Berechnung verdeutlicht schon einiges ..

Ich benötige es als Wohnmobilist hauptsächlich dafür, um einige Informationen über die Stadt zu erhalten.

Stadt.de > warten

Tourismus > warten

Sehenwertes > warten

Link nach hier und da  > und immer warten, warten, warten.

Das nervt auf Dauer, und vor allem, wenn man dann noch die ein oder andere Nachbarstadt abfragt.

Ich erhoffe mir, das das sich durch LTE beschleunigt.

Darum werd ich auch erst mal einen Prepaid Tarif nehmen

Wenn das nichts bringt, kommt die Karte in den Schredder ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten