Frage von xXEinhornTodXx, 74

LSD und Fluoxetin?

Hi ich wollte fragen wie LSD wirkt wenn man 40mg Fluoxetin nehmen muss?Ich hab Kontakt zu Leuten aus der Punk Szene und die schmeißen sich alles ein.Bei einer von denen weiß ich das sie so viel Fluoxetin nehmen muss und die hat sich letztens Papes reingeschmissen.Wollte jetzt fragen was das für folgen hat und ob dann schon direkt vorprogrammiert ist das man einen schlchten Trip hat (habe seit paar Tagen nichts mehr von ihr gehört)

Antwort
von mairse, 51

Die Wirkung ist viel geringer und der Trip an sich könnte unangenehm werden.

Ob LSD zusammen mit SSRI ein Serotoninsyndrom auslösen kann weiß ich nicht genau. LSD wirkt ja im Gegensatz zu anderen Drogen nicht als Serotoninreleaser sondern als Agonist an den Serotoninrezeptoren. Der Serotoninspiegel an sich wird nicht großartig beeinflusst, weswegen es theoretisch zu keinem gefährlich hohen Serotoninspiegel im Gehirn kommen sollte.

Antwort
von voayager, 42

Halte ich für sehr gefährlich, es könnte sich nämlich ein Serotonin-Syndrom sich einstellen.

Antwort
von Rottenbunnycorp, 29

also es gibt sehr unterschiedliche meinungen,manche meinen es wird stärker, manche meinen es wird schwächer, andere meinen es hat keinen einfluss...

ich kann aus meiner erfahrung sagen, dass ich zu 20mg fluoxetin DMT genommen habe, is jz kein lsd, geht aber bei der hauptwirkung auf die selben rezeptoren und ich muss sagen, es hat die wirkung weder abgeschwächt, noch verstärkt sie ist gleich geblieben, durch das fluoxetin konnte ich mit dem trip aber besser umgehn. also er war nicht so anstrengend und ich hatte garnicht das gefühl, dass ich schlecht rauf kommen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten