LPG statt Diesel?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein, ich würde nicht umsteigen.

Sowohl die LPG als auch die CNG Technik ist noch nicht auf dem Qualitätsstand der aktuellen Benzin- und Dieselmodelle.

Bei den Gasmotoren hast du zu einem einen deutlich höheren Wartungsaufwand und einen höheren mechanischen Verschleiß am Motor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppie85
10.10.2016, 15:35

das kann ich so nicht unterschreiben. die wenigen mir bekannten CNG Modelle, z.B. die Mercedes C Klasse oder der Passat B7, so wie der Touran oder Caddy funktionieren eigendlich super.

das einzige, wenn auch große manko ist der vw Skandal mit den rostenden Hochdrucktanks :-(

0

Bin selbst vier Jahre LPG gefahren und nun zu Diesel gewechselt. Was man nicht unterschätzen darf, ist der erhöhte Wartungsaufwasn bei LPG und das Tanken dauert ewig. Dazu kommt, dass der Verbrauch nicht 1:1 umzurechnen ist, sondern ~20% mehr LPG als Benzin gebraucht wird. Ich würde es nicht wieder machen. Fahr den Golf weiter, günstiger wird es mit LPG wahrscheinlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selber bin etliche Jahre ein Fahrzeug mit LPG gefahren.

Grundsätzlich lohnt sich LPG auch Diesel gegenüber schon. Denn ein mit Gas betriebenes Kfz wird noch immer als Benziner in der Kfz-Steuer behandelt, ist damit (auch) dort wesentlich günstiger. Beim Kraftstoff ist Diesel zur Zeit pro Liter mehr als doppelt so teuer wie LPG. Auch hier fährst Du in der Regel günstiger.

Zu beachten ist allerdings, dass LPG vorerst nur bis Ende 2018 in der Mineral-ölsteuer vergünstigt ist. Wie es danach aussieht, bleibt abzuwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kostentechnisch dürfte sich das kaum lohnen.

Umwelttechnisch wäre es eine feine Sache.

Im täglichen Gebrauch jedoch gibt es mit vielen LPG-Fahrzeugen Probleme. Das grösste Problem ist der Tank. Üblich sind 2 Tanksysteme.

Entweder ein kleiner Tank in der Reserveradmulde. Dadurch entfällt das Reserverad. Der Tank ist auch recht klein. Die meisten Fahrzeuge erreichen damit nur Reichweiten bis 300 km.

Oder ein großer Zylindertank im Kofferraum. Aber wer will schon einen großen Tank in seinem Kofferraum stehen haben, der ständig im Weg ist?

Als praktische Alternative sehe ich Erdgas-Fahrzeuge an, deren Tanks in der Regel unter dem Fahrzeugboden montiert sind und die damit kein Reichweiten- bzw. Platzproblem aufweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde ich ggf. lassen und WENN dann bitte eines, das ab werk ausgerüstet wurde. nachgerüstete anlagen haben echt ihre probleme.

bei der laufleistung hast du übrigens je nach modell, wenn man rein rechnet, dass die steuer günstiger ist, und die versicherung auch, selbst mit einem normalen benziner noch keinen nennenswerten nachteil zum diesel, auch ohne autogas...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das musst ausrechnen,die umrüstung kostet auch was und die steuervergünstigung soll 2018 wegfallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wieviel du für den Golf bekommst dun was du dir als Ersatz kaufst.

Den Verbrauch kennst du ja. Da musst du nur die Kosten hochrechnen und vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Verlust beim Verkaufen ist durch nichts wieder aufzuwiegen, da lohnt es sich noch nicht einmal den Bleistift zu spitzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnen bestimmt nicht, weiter fahren ist am günstigsten und der 1,9 Tdi ist meiner Meinung nach noch der sparsarmste Motor den VW bis jetzt gebaut hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

umstellung kostet ca.  1500 - 2000 € , lass dich nicht verrückt machen durch die debatte die im moment über dieselfahrzeuge geführt wird.

wenn wirklich der dieselpreis durch steuererhöhung angehoben wird... nur weil man mal wieder in berlin  im hau ruck verfahren etwas duchsetzen will --...........( e- pkw ) , wird auch eine steuererhöhung auf LPG folgen.

mein diesel wird bald 5 jahre jung und der nächste ist wieder ein diesel !!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung