Frage von joschywalem, 32

Low carp Diät was darf ich alles Essen?

Hallo ich würde gerne abnehmen und hatte mir die Low carb Diät ausgesucht weil ich für mein Leben gerne esse. Auf Brot kann ich fast verzichten deswegen gibt es nur noch Eiweißbrot mit 7 KH pro Scheibe. unteranderem esse ich total gerne Frischkäse und gebratene und eingelegte Gemüse zb. Zuchini Paprika usw. Jetzt habe ich gelesen das Eiweiß und Fette ja auch energie haben die der Körper verwenden kann. Die maximale Energie zufur solte man doch nicht überschreiten und wen doch macht dan eine low carp diät überhaupt noch sin? Und ich würde gerne verstehen wie der Körper arbeitet hinsichtlich wen eines der 3 Stoffe fehlt woher nimmt er sich dan die energie ?

LG

Antwort
von FlyingCarpet, 24

Genau das ist der Knackpunkt und die Sinnlosigkeit solch einseitiger Ernährungsweisen.

Am besten ist immer eine ausgewogene Ernährung mit einem leichten Kaloriendefizit des Arbeitsumsatzes. Ist es nur eine geringe Menge, die abzunehmen wäre, reicht es aus regelmäßig eine aerobe Sportart zu betreiben. 

Antwort
von Darkvictory, 10

1. Nein es macht kein sind den Tagesbedarf zu überschreiten, egal welche Diät man macht. Alles was an Energie überschüssig ist wird gespeichert.

2. Dein Körper hat 3 Quellen die er zu Energiegewinnung nutzt: Kohlenhydrate, Fett Reserven, Muskelmasse. Nichts kommt zuerst, alles wird gleichzeitig verwendet.

Kohlenhydrate kann er schneller umwandeln, weshalb der Körper überwiegend im Alltag Kohlenhydrate benutzt. Verwehrst du im die Quelle, indem du keine zu dir nimmst, muss er auf andere Quellen zurückgreifen. Die Muskelmasse wird sozusagen durch betreiben von Sport und aufnahme der Proteine geschützt. Der körper baut die nicht ab, weil die Muskeln anscheinend gebraucht werden. Bleibt nur noch eine Quelle-> Fettreserven. Deshalb nimmt man bei Low Carb auch schnell ab. (Diät hat mehr Nachteile als Vorteile)

ABER der Körper ist kein Roboter. A) Etwas Muskelmasse geht immer im kcaldefizit verloren, da Muskeln viel Energie ziehen und durch das abbauen, spart der Körper Energie. Ausgenommen sind Trainingsanfänger, die bauen im Kcaldefizit weiter auf. B.) Muskelmasse wird nie ganz abgebaut, da Proteine Baustoffe sind und keine Energiestoffe. Der körper wandelt Proteine nur in Notfällen in Energie um. C) bei Low Carb wird immernoch etwas Kohlenhydrate aufgenommen, sprich dein Kohlenhydratspeicher wird nach wievor benutzt, bis er leer ist. Nebenbei wird noch etwas von der Muskelmasse genommen und etwas vom Fett, sprich es wird nicht alles 100% Fett sein. Aber überwiegend.

Wieviel, was, wo ect. Abgebaut, aufgebaut wird, hängt IMMER von den gegebenen Faktoren ab. Der körper ist kein Roboter, sondern ein komplexes System. Das war nur eine grobe Beschreibung von Low Carb. 

So da es aber nur auf einen Kcaldefizit oder Überschuss ankommt, ob man ab- oder zunimmt, kann man auch mit Kohlenhydraten abnehmen. Besonders wenn man gerne für sein Leben lang isst.

Antwort
von KeineAhnug2016, 14

Lebe auch low carb dafür high in fett und Proteinen.. funktioniert bei nir..

Im Alltag zieht sich mein Körper aus seine Energie aus fett und Protein.. Zusammen top, lange sättigend und gut für die Figur.. wenn ich ausdauertraining hab, nehme ich mal mehr carbs als Energiequelle 

Allerdings darf man es natürlich nicht übertreiben, denn ein zu viel oder zu wenig von etwas kann nicht gut sein.. 

Jeder Organismus reagiert anders.. Probier doch einfach mal aus was für dich funktioniert - wirst es ja schnell merken.. Und dann immer wieder nachjustieren

Antwort
von Marco1978, 11

Wenn du dem Körper alle Kohlenhydrate verweigerst, dann holt er sich die Energie aus den Fettreserven, deshalb nimmt man damit ab. 

Aber ist das gesund? Nein. Duch die Eiweißlast belastest du auf Dauer die Nieren unnötig. Auch wirst du, solltest du je wieder zu einem Kuchenstück greifen, rasant wieder zunehmen.

Besser ist es, ausgewogen zu essen, auf Zucker und weiße Mehle so gut es geht zu verzichten und dafür mageres Eiweiß, Früchte, viel Gemüse und Salat zu essen. Sobald eine Diät eine Gruppe von Lebensmitteln verbietet, ist das auf Dauer nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community