Frage von mrstopsecret, 25

Low carb oder normal aber trotzdem gesund abnehmen, was ist besser und effektiver?

Frage s. Oben!

Ich möchte gerne möglichst schnell abnehmen aber dennoch gesund. Die Kohlenhydrate lasse ich abends komplett weg nur am Tag kann ich mich noch nicht richtig dazu durchringen :D Was meint ihr was effektiver ist? :)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 7

Du nimmst ab wenn du ein Kaloriendefizit hast. Wie du dieses Erreichst ist da erstmal egal. Du solltest dich allerdings während der Abnahme schon so ernähren wie du es auch dein restliches Leben durch ziehen kannst. Ob da Low Carb das richtige ist, musst du für dich selbst entscheiden.

Ich für meinen Teil hab mit High Carb-Low Fat gute erfahrungen gemacht und damit auch 20kg abgenommen und halte seit 2,5 Jahren mein Gewicht problemlos. LC hatte ich mal ne Zeitlang ganz zu beginn meiner Abnahme probiert, aber davon bin ich einfach nur krank geworden und sah auch mehr wie krank aus (dicke augenringe, hab ständig übern Klo gehangen weil mir die vielen Proteine + Fette absolut nicht bekommen sind, hatte schlafstörungen usw). Als ich dann wieder begonnen habe Kohlenhydrahte zu essen gings mir von Tag zu Tag besser. Seit dem steht für mich fest das LC absolut nicht das richtige für mich ist (klar gibs Tage die als LC-Tage durch gehen würden, allerdings sind das einzelne Tage im Monat). 

Antwort
von eternity55, 19

Du solltest Kohlenhydrate nicht komplett weg lassen, sie sind schließlich ein wichtiger Energieträger. Low Carb ist schon gut, weil durch die geringere Zufuhr von Kohlenhydraten der Insulinspiegel immer relativ niedrig ist und dadurch der Fettabbau nicht blockiert wird. Achte vielleicht noch darauf, dass du viel mild gedünstetes Gemüse integrierst. Und vergiss die Kalorienbilanz nicht. Du kannst nicht abnehmen, wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst.

Antwort
von Delfin1987, 11

Also ich habe mit low carb weniger Erfahrung bzw schlechte Erfahrungen gemacht ich habe sogar  fast gar keine Kohlenhydrate gegessen am Wochenende war dann Geburtstag und dann schaut man drüben weg und ich habe echt alles wieder drauf gehabt was ich abgenommen habe! Ich habe gehört das almased sehr gut sein soll mein Papa hatte 14 kg in zwei Wochen weniger! Ich kriege das aber nicht runter mir schmeckt das nicht! Ansonsten einfach gesund ernähren und abends halt weiter hin keine Kohlenhydrate essen! ☺️

Antwort
von Bolfprime, 8

Also schnell ist relativ. 10-12 Wochen so ca. 3-5 kg fett verlieren ist möglich und zwar bei nem Defizit der Kalorien von ca.250- 300 kcal pro Tag. Wie du die erreichst ist eigentlich egal. Würde drastisch die fette reduzieren. Und Kohlenhydrate Möglichst hoch halten. Man wird so schnell nichts merken am aussehen, weil die Kohlenhydrate auch Wassereinlagerungen begünstigen. Aber mit ab 18 Uhr nichts mehr essen ist man immer gut dran. Und vllt morgens reinhauen und dann erst nach 4-5 Stunden wieder was essen und dann nochmal um 17 uhr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten