Frage von Phil1704, 18

Low carb abbrechen oder nicht?

Ich mach zur zeit die low carb diät, um ein bisschen Fett für die Fibo abzuspecken: nun ist meine Frage, ob ich sie abbrechen sollte, da ich mich seid heut (zweite Woche dritter Tag sehr schwach fühle). Ich kann auch nicht mehr so viele Klimmzüge etc. machen. Kondition ist ebenfalls futsch. Ich mache auf jeden Fall alles richtig, also ernähre mich gut etc.

Antwort
von Losloslosx3, 18

mach low carb nicht fanatisch.

Was OK ist, ist bei einer (bis zwei) Hauptmahlzeiten pro Tag die Stärkebeilage durch Gemüse zu ersetzen.

Was nicht gut ist, ist in Ketose kommen, davon kriegt man Kopfweh und so, und es bringt nichts.

Was auch nicht gut ist, ist auf Obst und gewisse Gemüse verzichten, weil sie angeblich zu viele carbs enthalten. (Mais kannst du als Stärkebeilage zählen.)

Ich finde, "Schlank im Schlaf" ist ein ganz guter Kompromis zwischen Low carb und doch nicht low carb. Der sagt, man soll bei einer Mahlzeit pro Tag auf Stärkebeilage verzichten (er sagt am Abend, aber in Wirklichkeit ist es egal ob mittag oder abend). (Was ich allerdings nicht machen würde ist das mit dem frühen Abendessen, das ist nicht unbedingt nötig...

Kommentar von Phil1704 ,

ok klingt ganz gut, danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten