Frage von Tischler1991, 35

Low Carb- Cheat Day?

Hallo liebe Com

Ich hätte da eine Frage. Seit drei Monaten mache ich eine Low Carb Ernährung und habe dadurch 18 KG verloren. Ich stehe also bei 81 KG.

Aber irgendwie fehlt es mir neuerdings schwer auf Brot zu verzichten. Kann ich Kohlenhdrate zu mich nehmen ohne dadurch zu zunehmen wenn ich bei den Kalorien genauso verbleibe wie bei der Low Carb Ernährung?

PS : Natürlich werde ich mich jetzt nicht mit Zucker vollstopfen sondern mit guten Kohlenhdraten. Ein Zuckerfan bin ich seit Low Carb nicht mehr :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PatfitCoaching, 9

Meiner Einer Low Carb macht mein kein Cheatday sondern üblicherweise einen Refeed Day. Wenn du fragen dazu hast schreib mir gerne. Das heißt du isst ca. 4-5g Kohlenhydrate pro KG Körpergewicht und hältst das Fett bei 20-30 g um deinen Stoffwechsel so richtig anzukurbeln und dein Insulin mal so richtig aufblitzen zu lassen. Wenn du weitere Fragen hast kontaktiere mich gern unter 

patfit.de

Ansonsten viel Erfolg und beste Grüße 

PatFit

Antwort
von BlackRose10897, 13

Du hast in der Frage den Cheat-Day angemerkt.

Ich mache es so, dass ich an unserem Cheat-Day Kohlenhydrate zu mir nehme(ist bei uns der Sonntag). Da backe ich auch mal einen Kuchen oder es gibt auch mal Spätzle :-)

Wenn ich auf was Gelüste habe, dann warte ich eben bis Sonntag.

Wenn du Lust auf Brot hast, kann ich dir ein Low-Carb-Brot empfehlen. Ist sehr einfach zu machen, schmeckt gut und man braucht kein schlechtes Gewissen haben.

Wenn dich das interessiert, schicke ich Dir gerne das Rezept.

Kommentar von Tischler1991 ,

Lieb von dir aber ich brauche im Moment keine Rezepte mehr.

Ich bin ein großer Fan von Simon Teichman. Durch ihm habe ich wirklich viele nützliche alternativen z b ,Pizza aus weizenkleie (Pfanne), Brot aus Leinsamen und weizenkleie(Backofen). 

Aber so ein Low Carb Brot schmeckt halt nicht so verdammt  gut wie ein Vollkornbrot. 

Deswegen bin ich auch am überlegen ob ich auch einen Cheatday einfüge. 

Aber wenn ich einen Cheatday einfüge, wirft es mich ja aus der Ketose raus.  

Weißt du ca wie lange es dauert wieder rein zu kommen? 

Antwort
von ChristineS91, 14

Hallo,

es gibt zahlreiche sich widersprechende Studien: Mal ist Low Fat besser, mal Low Carb. Fazit Ernährungswissenschaft: Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als dein Körper verbraucht, nimmst du ab - egal, woraus die Kalorien sich zusammensetzen. (Es sei denn, du reduzierst so weit, dass dein Körper denkt, es sei eine Hungersnot: Dann nimmst du Muskulatur ab.)

Deshalb denke ich, dass eine Portion Vollkornbrot kein Problem ist - spar die Kalorien an anderer Stelle oder mach etwas mehr Sport.

Viel Erfolg!

Antwort
von JustNature, 11

Du gibst leider keine Körpergröße an, so daß man Dich nicht einschätzen kann.

Low Carb ist definitiv die beste Ernährungsweise zur Gewichtskontrolle, low fat ist Mist.

Richtige "cheat-days" sind nicht zu empfehlen.

Denn einen ganzen Tag und massenhaft zu "sündigen" ist zuviel.

Wenn einfach der Körper mit Macht nach einer Breze verlangt, dann sollte man die ihm geben. Das füllt auch etwas die wichtigen Glykogenspeicher und hebt die Stimmung.

Kommentar von Tischler1991 ,

Ja genau das ist ja meine zweite Frage.

WIe viel Kalorienüberschuss sollte man sich an nem Cheatday zu führen?

Ich bin 170 groß und wiege 81 Kg

Kommentar von JustNature ,

Als Low Carbler solltest du wissen, daß man da keine Kalorien zählt.

Wenn man einen Streßtag vor sich hat und der Körper sonst keine Ruhe gibt, kann man z.B. durchaus zum Frühstück ein Käsebrot (evtl. Buchweizenbrot) essen und abends wieder eines. Bei Dir ist nicht mehr viel Gewicht abzubauen, daher braucht man da nicht so eisern sein.

Daß Du allerdings die letzten 3 Monate 18 kg verloren hast, ist kaum glaubhaft. Sowas ist eine massive Roßkur und wenn das stimmt, dann fordert der Körper massiv Wieder-Auffütterung.

Also, eine Kompromißlinie fahren: Ein bißchen cheaten, wenns Gründe gibt, aber keine Freßtage.

Antwort
von ichbincool2002, 5

In die Ketose reinzukommen dauert 3-7 Tage. Ich finde jede Woche einen Cheating-Day zu machen ist falsch. Bei einem Vollkornbrot kann ich dir nicht von abraten wenn es sein MUSS.

Mir gefällt übrigens das Viva Vital Eiweiß-Brot das es bei Netto gibt. Es ist einem normalem Brot am meistem ähnlich, am besten ist aber selbstgemacht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community