Frage von TechnikUndCo, 66

Low Budget Gaming PC 650€ max?

Hallo, Ich möchte mir einen Low Budget gaming PC zusammen stellen 650€ Sind max, habe schon etwas auf mindfactory rumgespielt, https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... was haltet ihr davon? kann man es noch billiger machen? gibt es die gleichen modele noch billiger auf Mindfactory oder wo anders?

Antwort
von eumle, 46

mindfactory ist eigentlich das billigste aber die Frage ist welche Spiele du damit spielen möchtest.

Kommentar von TechnikUndCo ,

Arma 3 CSGO rust bf3-4 etc........

Kommentar von eumle ,

Insgesamt ist der PC relativ ok aber ein besserer CPU Kühler ist Pflicht mindestens 30 € investieren. Oder direkt den Boxed nehmen ist zwar nicht leistungsfähig aber reicht .

Kommentar von TechnikUndCo ,

ich bin mir ehrlich ganz unsicher.......

Kommentar von eumle ,
Kommentar von Bounty1979 ,

Für ne 65W-CPU ist der Freezer 7 mehr als ausreichend. Man kann auch ein paar € mehr für nen EKL Ben Nevis oder Freezer 13 ausgeben, ein Shadow Rock 2 ist absurd übertrieben.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Gaming, Hardware, PC, 28

Den i5 6500 kannst du auch als Tray nehmen, da sparst du ein paar €. Bei nicht übertaktbaren CPUs kann man ruhig ne Tray nehmen. Nur zum Übertakten nimmt man keine Tray, da es sich um einen Rückläufer handeln könnte, der den erwarteten Takt nicht erreicht hat.

Mainboard geht auch ein gutes Stück billiger. Zum Beispiel das MSI B150M Pro-VDH.

Dafür würde ich die R9 380X von Sapphire nehmen.

Als Netzteil eher ein Super Flower Golden Green HX 450W.

Kommentar von TechnikUndCo ,

ehm, ich habe jetzt die CPU gegen eine i5 4690k ausgetauscht, was nu? welches mainboard? netzteil? oder kann das bleiben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community