Frage von mia1286, 32

Low- Carb- Diät - wer hat damit Erfolge erzielt und wie gestaltet ihr euren "Load-Day"?

Ich hab vor 10 Tagen eine Low- Carb- Diät angefangen. Ich habe mir vorher viele Gedanken gemacht und auch einiges anderes ausprobiert weil ich seit meinem 13. Lebensjahr Gewichtsprobleme habe.

Ich möchte die Low- Carb- Diät als Einleitung einer langfristigen Ernährungsumstellung nutzen. Ich denke für die Psyche bzw. für meine Psyche ist es sinnvoll am Anfang bereits Erfolge auf der Waage zu sehen ( auch wenn das größtenteils Wasser ist ).

Übermorgen steht jedenfalls mein 2. Load- Tag an, ich versuche an diesem Tag trotzdem bewusst zu essen (nicht mehr als 2.000 Kcal ) aber gönne mir einen Teller Pasta oder Reis. Wie gestaltet ihr euren Load- Day bzw. macht ihr überhaupt einen?

Hat jemand Low- Carb längerfristig gemacht und nachhaltige Erfolge erzielt?

Würde mich sehr über Berichte freuen :-).

Antwort
von Pheasant, 27

Also am ersten LoadTag war ich bei McDonalds. Dpäter bin ich dazu übergegangen DinkelwieReis mit Gemüsepfanne und ein klein wenig Sahne in der Soße zu essen 

Kommentar von mia1286 ,

Bist du denn noch dran an der Diät? Und wenn ja, konntest du bereits Erfolge erzielen?

Kommentar von Pheasant ,

Ist schon zwei Jahre her, ich habe damals 6 kg abgenommen und mich seitdem gehalten.

Mittlerweile schaue ich einfach, Abends auf Kohlenhydraze zu verzichten und Kohlenhydrate nicht mit Fett zu kombinieren wenn es möglich ist. Ich habe einfach Bewegung in meinen Alltag integriert (Bürojob) 

2x pro Woche 30-45 Minuten Unkraut zupfen oder rasen mähen

1x die Woche mit Fahrrad einkaufen (5km pro weg)

2-3 mal pro Woche joggen (4-5 km) oder spazieren (7-11km)

Kommentar von Pheasant ,

Trotzdem erlaube ich mir auch mal was. Ist jetzt nicht so dass ich nur Salat bestelle wenn meine Freunde Pizza essen gehen. Aber für die ersten 10-16 Wochen sollte man das schon konsequent so durchziehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community