Lotuseffekt mit Spüli?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Spülmittel wie auch Seife bestehen aus sogenannten Tensiden. Ihre Moleküle haben einen wasserliebenden und einen wasserabweisenden Anteil. Gibt man Spülmittel oder Seife auf Wasser, so wendet sich der wasserliebende Teil den Wassermolekülen zu und drängt sich zwischen diese. Dadurch wird die Oberflächenspannung des Wassers verringert. Der Rest des Tensidmoleküls schaut aus dem Wasser heraus. Erst wenn an der Wasseroberfläche kein Platz mehr ist, verteilen sich die Tenside auch im Wasser.

quelle: http://www.experimentis.de

Und ohne Oberflächenspannung kann kein Lotus-Effekt entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keldorn1000
31.05.2016, 12:41

Ganz einfacher Test als Beweis, kleinen Tropfen Wasser auf ne glatte Oberfläche geben. Der Tropfen wird sich zusammen ziehen und annähernd rund werden weil das Wasser sich wegen der hohen Oberflächenspannung zusammenzieht. Wenn du das jetzt mit Seifenwasser versuchst wird es aus dem oben genannten Grund nicht funktionieren.

1