Loses Ohrenschmalz nervt im Ohr! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe morgen lieber zum Ohrenarzt und lass solange besser die Finger davon. Sonst rutscht es vielleicht noch tiefer in dein Ohr und dann kann daraus eine heftige Entzündung werden, wenn sich daraus ein Pfropf entwickelt und du noch länger wartest. Ein Facharzt, in dem Fall der HNO-Arzt kann das besser entfernen. Ich hab nämlich auch zu lange gewartet und was kam dabei heraus? Eine heftige Otitis Externa (Gehörgangsentzündung). Muss jetzt Antibiotika nehmen. Ist aber wieder etwas besser geworden. Das nächste Mal werde ich aber sofort zum HNO-Arzt gehen und nie wieder zögern, wenn ich merke, dass ich Ohrenschmerzen hab. Wenn dich das Ding schon seit einer Woche stört, dann würde ich dir raten, morgen Früh zum HNO-Arzt zu gehen, da die morgen noch bis 12 Uhr etwa geöffnet haben. Ansonsten ins Krankenhaus in die HNO Station. Also warte nicht zu lange. Und außerdem scheint dich das Ding ja tierisch zu stören, wie du es oben schon erwähnt hast. Also warte nicht zu lange und ab zum HNO-Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen zum Ohrenarzt zu gehen und das Ohr ausspülen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum HNO und lasse es entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?