Los Angeles oder NYC Sprachreise?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi ivijana,

LA und NYC sind nunmal sehr teuer. Eine Unterkunft kostet eben pro Nacht gern mal 50$. Das ist schon sehr wenig. Egal ob in der Gastfamilie oder preiswertere Jugendherberge oder in der WG.

In einem Hotel startest du nicht unter 100$ pro Nacht.

Reduzieren kannst du das nur, wenn du nicht zur Hochsaison fliegst und dich zum Beispiel um ein WG Zimmer vor Ort in eigener Regie kümmerst. Ich nehme mal an du bist schon18 Jahre.

Die Flüge bekommst du auch günstiger, wenn du zum Beispiel im Januar fliegst. Ebenso die Schulgebühren. Aber mit 600$/Monat solltest du schon rechnen. Du willst ja auch viel Unterricht haben (20 Stunden pro Woche)

Such dir mal Angebote von Schulen vor Ort an und vergleiche diese mit den Angeboten von den Programmen, die dir vorliegen.

Wenn du in der Vorsaison gehst kannst du auch handeln bei den Schulgebühren.

Hier ein Beispiel aus NYC, mit Schulgeld Calculator:

https://www.nylanguagecenter.com/manhattan-upper-west-side/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ivijana
27.06.2016, 10:09

Danke für deine Hilfe hat mir sehr geholfen! :) 

0

Hi Ivijana,

du hast bereits richtig erkannt: Die USA sind ein kostspieliges Pflaster und das gilt natürlich insbesondere für die beiden von dir favorisierten Metropolen LA und NYC. Der von dir genannte Preis kommt da auch bereits ganz gut hin und ich muss dir leider ehrlicherweise sagen, dass es für Unterkunft und Kurse nicht viel billiger geht.

Wenn es dir um eine günstige, aber trotzdem qualitativ hochwertige Sprachreise geht, kann ich dir Malta empfehlen, da es für "unsere Verhältnisse" praktisch vor der Haustüre liegt und die Lebenshaltungskosten dort auch sehr niedrig sind. Das dort gesprochene Englisch ist übrigens deutlich britischer als das in den USA, sodass du dort den Vorteil hast, ein "saubereres" Englisch zu lernen.

Auf unserer Seite linguago.de kannst du dich über Sprachkurse und Unterkünfte informieren und findest eine übersichtliche Vergleichsmöglichkeit für alle anfallenden Kosten. Dort kannst du dann auch nochmal genau NYC und LA mit anderen Orten vergleichen.

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eine heikle Sache. Du willst natürlich was für dein Geld.

Ich finde die Wucherpreise, was du beschreibst, für lepperische 3 Monate.

Was willst du eigentlich innerhalb 3 Monaten lernen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ivijana
30.04.2016, 10:46

Ich kann zwar englisch sprechen, aber perfekt kann ich es nicht und würde gerne durch so einen Kurs auch so die Basics verbessern.. Ich denke dass ich in den 3 Monaten mein Englisch gut verbessern kann weil ich ja hauptsächlich nur englisch sprechen muss..

Es gibt natürlich auch Au-pair, aber darüber habe ich auch vieles negatives gehört dass man kaum Freizeit hat.. Ich will halt natürlich auch Freizeit haben um die Gegend zu erkunden , Bekanntschaften zu schließen und nicht abhängig von der Gastfamilie zu sein :/

Es ist echt ne heikle Sache.. 😅

0

He. Also das mit dem Preis finde ich IN ORDNUNG, denn ich gehe nach LA für nur 1 MONAT und das kostet mich 4300€. Also preisgünstigere Sachen gibt es nicht wirklich, du könntest aber mal nach LAL Sprachreisen schauen. Das würde mit Flug zusammen 3300 Euro kosten für 1 Monat. Aber da du ja drei willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ivijana
04.05.2016, 22:34

Naja dafür dass ich nur 20std die Woche Kurs habe finde ich das schon arg viel.. Vielen Dank, ich werde mal nachschauen :)

1