Frage von BartS1975, 45

Lormetazepam auf grünem Rezept?

Meine Mutter hat heute erstmals Lormetazepam verschrieben bekommen, allerdings auf einem grünen Rezept. Ist das denn korrekt? Das grüne Rezept ist doch m.W. nur für rezeptfreie Mittel, während nach den Infos im Internet Lormetazepam verschreibungspflichtig ist. Müsste das nicht auf einem blauen Rezept verschrieben werden? Oder ist dieses Mittel sogar erstattungsfähig (AOK Niedersachsen), so dass es ein ganu normales rosa Rezept sein müsste? Danke.

Antwort
von imehl47, 37

Das grüne Rezept ist für die Medikamente, die du selbst bezahlen mußt, egal, ob verschreibungspflichtig oder nicht.

Kommentar von BartS1975 ,

Das ist sicher? Im Internet lese ich nämlich anderes, siehe etwa http://www.geldsparen.de/vorsorge/krankenkasse/arztrezepte-gruen-rosa-gelb-oder-...

Kommentar von imehl47 ,

Bei diesen Benzodiazepinen hängt es wohl auch damit zusammen, dass sie von kaum noch einer Krankenkasse bezahlt werden, oder inzwischen vlt. auch von gar keiner mehr........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten